Skip to content
Aktie Analyse

11 bit Studios Aktie Analyse

WKN
A1J1ZZ
Symbol
FRA:11C
Sektor
Kommunikation
Investor Relations
Investor Relations

11 bit Studios

11 bit Studios ist ein in Warschau ansässiger Entwickler, Produzent und Publisher von Videospielen. Das 2010 gegründete Unternehmen beschäftigt aktuell etwa 240 Mitarbeiter. Zu den bekannten Titeln zählen Frostpunk und The Ware of Mine.

Geschichte

2010 Gründung: Des Unternehmens durch ehemalige Mitarbeiter von CD-Projek und Metropolis Software.

2014 Release des Spiels: The War of Mine in dem es um geschichtliche Kriegs-Ereignisse geht. Das Spiel steht in vielen polnischen Schulen auf dem Lehrplan, da es wesentliche, geschichtliche Ereignisse sehr gut erklärt.

2018 Release des Spiels: Frostpunk welches innerhalb von drei Tagen bereits 250.000 verkauft wurden.

2019 Release des Spiels: Childen of Morta einem Action-Rollenspiel in dem eine Familie von Helden durch verschiedenen Abenteuer geführt werden muss.

Heute: Aktuell arbeitet 11 bit studios an den Titeln The Alters einem Sci-Fi Spiel, und Projekt Vitrio einem Rollenspiel.

Management

Grzegorz Miechowski ist Founder und CEO von 11 bit Studios. Der gelernte Programmierer und Produzent von Computerspielen studierte an der Universität von Breslau. Bereits 1993 hat er mit dem Entwickeln von Computerspielen angefangen. Vor seiner Tätigkeit bei 11 bit Studios hat er 1993 „Metropolis Software House“ zusammen mit Adrian Chmielarz gegründet welches allerdings 2009 and CD-Projekt verkauft wurde.

Branche

Die Gaming-Branche ist der zweitgrößte Medienmarkt der Welt. Mit einem Wachstum von etwa 9 % pro Jahr und einem Gesamtumsatz von 180 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet nur die Fernsehbranche mehr. Lange Zeit waren die gängigsten Gamingplattformen der Computer, Xbox Playstation & Co. Durch das Mobile Gaming hat die Branche nochmal einen zusätzlichen Schub bekommen. Viele Spiele sind heute standardmäßig auf das Mobile Gaming ausgelegt, wodurch zusätzliche Cashflows generiert werden. Große Player in dem Markt sind neben T2 Interactive auch Activision Blizzard, EA (Electronic Arts) und UBISOFT.

Geschäftsmodell

11 bit Studios entwickelt ist ein sogenannter „Indie-Game Developer“ und produziert Videospiele, welche auf unterschiedlichen Plattformen erhältlich sind. Dazu zählen PC, XBOX, Playstation und Nintendo. Umsätze werden durch den Verkauf der Spiele generiert, aber auch durch zusätzliche In-Game Käufe wie Erweiterungen der Story. Dabei fokussiert sich der Inhalt der Spiele vornehmlich auf den Single Player Modus, was zu geringen Entwicklungskosten führt. Dabei nutzt 11 bit Studios unterschiedliche Vertriebswege. Die Spiele lassen sich über die klassischen E-Commerce-Kanäle beziehen, sind aber auch bei Gaming Plattformen wie Steam zu erwerben. Darüber hinaus aggiert 11 bit Studios als Publisher von Videospielen was mit zusätzlichen Aufgaben wie die Finanzierung, das Marketing und der Vertrieb einhergeht.

AAQS