Skip to content
Aktie Analyse

GAP Aktie Analyse

WKN
863533
Symbol
GPS
Sektor
Zyklischer Konsum
Webseite
GAP Inc.
Investor Relations
Investor Relations

GAP Inc.

GAP Inc. ist eines der größten Bekleidungsunternehmen der Welt. Das in San Francisco ansässige Unternehmen verfügt weltweit über etwa 3800 Filialen und ist neben den USA unter anderem in England, Europa, China und Japan aktiv. Neben eigenen Geschäften gibt es auch Franchisenehmer. Nach einem erfolglosen eigenen Start der Marke in GAP in Deutschland hat das Unternehmen den Markt 1988 wieder verlassen.

Geschichte

1969: Gründung des Unternehmens von Donald G. Fisher und Eröffnung des ersten GAP-Stores in San Francisco.

1976: Börsengang von GAP zu einem Ausgabepreis von USD 18.

1980: Kauf der Modemarke Banana Republic.

1986: Eröffnung des ersten GAP-Stores ausschließlich für Kinder.

1987: Expansion des Geschäftsmodells und Eröffnung der ersten Stores in England.

1994: Start der GAP Outlet Stores mit besonders günstigen Angeboten.

1997: Zum ersten mal wird die Umsatzmarke von 1 Mrd. USD. geknackt.

2007: Gründung der GAP Foundation mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter in den Textilfabriken zu verbessern.

2010: Expansion nach China und Eröffnung der ersten Stores in Shanghai und Beijing.

2021: GAP wird offiziell auf Walmart.com verkauft und kann dadurch seine Reichweite erhöhen.

Heute: Zählt GAP Inc. Zu den größten Bekleidungsunternehmen der Welt. Mit Präsenz in etwa 40 Ländern weltweit und einem Umsatz von zuletzt 13,8 Mrd. USD, starken Marken wie GAP, Banana Republic und Old Navy beschäftigte das Unternehmen zuletzt 125.000 Mitarbeiter weltweit.

Management

Seit dem Ausscheiden von Sonia Syngal Mitte 2022, ist Bob L. Martin Interim Chief Executive Officer (CEO) von GAP. Bob L. Martin kann bereits auf eine umfangreiche Erfahrung in der Branche zurückgreifen. Vor seiner Zeit bei GAP war er unter anderem bei Walmart international tätig und war dort als Chief Information Officer (CIO) aktiv. Darüber hinaus war er maßgeblich an der Expansion von Walmart beteiligt und verantwortete unter anderem, als Chief Executive Officer (CEO) das Wachstum von Walmart.

Branche

GAP Inc. ist ein klassisches, zyklisches Konsumgüterunternehmen, wodurch deren Produkte nicht zu den lebensnotwendigen Produkten zählen und daher in erster Linie gekauft werden, wenn der Konsument extra Geld zur Verfügung hat. Dadurch hängt die ökonomische Entwicklung stark von der aktuellen wirtschaftlichen Situation ab, was in Zeiten von Rezessionen und Abschwung zu sinkenden Umsätzen und Gewinnen führen kann. Gerade Alltagskleidung im mittleren Preissegment wird in erster Linien nach Session gekauft. Einer der wichtigsten Treiber des zyklischen Konsums ist die Digitalisierung. Diese ermöglicht den Unternehmen neue Möglichkeiten ihre Produkte zu vertreiben und die Onlineshopping- Experience attraktiver zu gestalten.

Geschäftsmodell

GAP Inc. verdient sein Geld mit dem Verkauf von Mode sowie Accessoires und Körperpflegeprodukten. Hierbei kann GAP Inc. mit starken Marken wie GAP, Banana Republic und Old Navy punkten. Dabei vertreibt GAP Inc. seine Waren sowohl offline in Stores, Outlets und Warenhäusern wie etwa Walmart als auch im eigenen Onlineshop des Unternehmens. Zusätzlich nutzt das Unternehmen die Plattform Kraft von weiteren E-Commerce-Modehändlern wie beispielsweise Zalando, um seine Reichweite dadurch zu erhöhen. GAP Inc. betreibt den Großteil seinen Läden selber, unterhält aber auch ein Franchise System, vorzugsweise in Australien, Osteuropa und Asien.

AAQS