Skip to content
Aktie Analyse

Alliance Boots Aktie Analyse

WKN
A12HJF
Symbol
WBA
Sektor
Nichtzyklischer Konsum
Investor Relations
Investor Relations

Walgreens Boots Alliance

Walgreens Botts Alliance ist einer der größten Drogerie- und Apothekenketten der USA. Das Produktportfolio reicht von klassischer Medizin bis zu Hygieneprodukte, Haushaltsprodukte, Getränken, Lebens- und Nahrungsergänzungsmitteln u. v. m. Kernprodukte sind verschreibungspflichtige Medikamente. Das Unternehmen setzt dabei auf eine sehr starke stationäre Präsenz als auch auf eine Online-Vermarktung.

Geschichte

1901: Gründung des Unternehmens durch Charles R. Walgreen und Eröffnung des ersten Geschäfts in Chicago.

1986: Übernahme von MediMart, einer Tochterfirma des amerikanischen Einzelhändlers Stop&Shop.

2006: Übernahme von Happy Harry’s, einer Drogeriekette für Billigartikel.

2010: Übernahme von Duane Reade, einem Drogerieanbieter aus New York.

2011: Kauf der US-Domain Drugstore.com.

2013: Finale-Übernahme des schweizerischen Pharmahändlers Boots Alliance sowie der Drogeriekette Rite Aid.

Heute: Ist Walgreens Boots Alliance gemessen nach Umsatz der größte Betreiber von Drogerien und Apotheken in den USA. Dies konnte durch diverse Zukäufe der letzten Jahrzehnte realisiert werden.

Management

Seit 2021 ist Rosalind Brewer CEO von Walgreens Boots Alliance. Vor ihrer Zeit bei Walgreens war sie unter anderem COO bei Starbucks, CEO bei Sam’s Club. Des Weiteren verantwortete sie unterschiedliche Rollen bei Walmart und Kimberly-Clark. Ihre akademische Ausbildung absolvierte sie an der University of Chicago Booth School, an der Standford Law School sowie an der Wharton School University of Pennsylvania. In der Vergangenheit bekleidet sie zusätzlich unterschiedliche Rollen in Aufsichtsräten darunter bei Amazon und Lockheed Martin.

Branche

Walgreens Boots Alliance ist ein klassisches, nicht zyklisches Unternehmen. Konkret bedeutet das, dass die Nachfrage der Produkte nicht oder nicht so stark von der wirtschaftlichen Situation abhängt. Die angebotenen Produkte von Walgreens Boots Alliance zählen zu den Grundbedürfnissen der Kunden. Der Sektor nicht zyklischer Konsum wird in die Bereiche Getränke, Nahrungsmittel, Hygieneprodukte und Tabak unterteilt. Da Walgreens Boots Alliance nicht nur Medikamente verkauft, sondern ein weiteres großes Sortiment aus unterschiedlichen Produktkategorien führt, trifft dies besonders gut auf das Unternehmen zu.

Geschäftsmodell

Walgreens Boots Alliance ist gemessen nach Umsatz der größten Drogerie und Apotheken Anbieter der USA. Neben klassischen Drogerieartikeln und Medikamenten wird in den Filialen auch ein gesundheitlicher Beratungsdienst angeboten und Medikamente können vor Ort verschrieben und auch verkauft werden. Dadurch kann Walgreens den Gang zum Arzt, zumindest bei kleineren, gesundheitlichen Angelegenheit überflüssig machen. Zusätzlich zu dem oben erwähnen Produktportfolio können in den Filialen auch weitere Konsumgüterprodukte wie Snack, Getränke, Lebensmittel etc. erworben werden. Durch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Leistungen und Services ist Walgreens ein „Allrounder“ und bietet seinen Kunden ein umfassendes Sortiment an, was dazu führt, dass Kunden in die Filialen zusätzliche Produkte erwerben. Zusätzlich zu den stationären Geschäften hat Walgreens auch ein Online-Segment, wo Services wie Same Day Delivery oder die Lieferung in die Filialen angeboten werden.

AAQS