Sebastian Weidhüner

Unternehmensbewertung und Aktienanalyse ist meine Passion. Eine ausgeprägte Affinität zum Kapitalmarkt hat mich bereits 2016 zu ersten Analysen und Investitionen bewogen. Nach dem Wirtschaftsabitur begann ich ein duales Studium bei General Electric an der Hochschule Osnabrück. Seit August 2020 bin ich als Aktienanalyst tätig.

Aktienanalyse Fielmann: Einsteigen lohnt sich!

3 Antworten

  1. Wow! Ich bin geplättet von dieser ausführlichen Analyse. Mein Kompliment, lieber Sebastian!

  2. Paul Günther sagt:

    Hi, der Absatz der Brillen von Fielmann geht aber in den letzten Jahren zurück (außer im letzten Jahr). Der Umsatzwachstum ist durch Preiserhöhungen gleich geblieben. Bedeutet für mich, dass der Markt sich sättigt. Oder sehe ich das falsch?:)

    • Sebastian Weidhuener sagt:

      Brillenabsatz in Tsd. Stück:
      – 2015: 7.812
      – 2016: 7.990
      – 2017: 8.113
      – 2018: 8.154
      – 2019: 8.277

      Sehe da vielmehr einen kontinuierlichen Anstieg – CAGR bei 1,46%.

      Zudem verspricht die Gleitsichtbrille (vg. Kapitel 2.1.3) zukünftig höhermargige Brillenumsätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlleAktien Premium ♕ testen »