fbpx

Jonathan Neuscheler | AlleAktien-Gründer, Value-Investor, Aktienanalyst, Betriebswirt

Mein Ziel ist es, jährlich steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei denke und agiere ich langfristig. Suche mir in Aktienanalysen systematisch unterbewertete Aktien mit einer hohen Renditeerwartung und gleichzeitig geringen Risiken aus. Dann bleibe ich meist viele Jahre investiert. Profitiere von der Wertsteigerung der Unternehmen. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Schlage zu, wenn Aktien besonders preiswert sind.

Tesla Aktie im Crash: Wie geht es weiter? Jetzt kaufen?

7 Antworten

  1. RatioInfinitely sagt:

    Harte Fakten zur extrem positiven Entwicklung von Tesla: https://www.youtube.com/watch?v=XkKyeSiWMe8

  2. Wenger sagt:

    Hallo, mir fehlt in der Beurteilung von Tesla der Einfluss der Gigafactory und evt. auch der Infrastruktur (Ladesäulen). Ich war auch mal in Tesla investiert, habe dann aber alles verkauft, nachdem ich zufällig gesehen hatte, dass die Marktkapitalisierung von Tesla (sehr!) wesentlich höher war als diejenige von Toyota, VW GM, Daimler und BMW. Auch nach den diversen Kurskorrekturen wird der Aktienpreis von Liebhabern vorgegeben.
    Wieviel Gewinn kann Tesla je Auto erwirtschaften und je Batterie (Akku)?
    mfg

    • Der Gewinn je Auto lässt sich schwer bestimmen. Denn im Unternehmen werden gleichzeitig enorme Investitionen in künftige Produkte getätigt. Ich persönlich gehe aber von >10.000 USD/Auto aus, alleine schon deshalb, weil das Unternehmen Software in dieser Größenordnung verkauft…

  3. Rainer sagt:

    Jonatha, gutes update, ganz herzlichen Dank! Bin seit 2012 zu 24€ investiert und kaufe regelmäßig nach, verstärkt jetzt, siehe Warren Buffett: „Billig kaufen, teuer verkaufen“. Ja, Gefahr des Scheiterns besteht, aber die jüngst kursierende Worst-Case-Analyse zu 10$ ist kompletter Quatsch. Tesla hat neben den „coolen Produkten“ viele assets, die einen enormen Vorsprung vor den Mitbewerbern und schlichtweg quantifizierbare Werte darstellen: weltweit dichtes Ladenetzwerk, überlegene Batterietechnologie, Batteriekapazitäten, wertvolle Marke, immense reale Datenbasis für autonomes Fahren, over-the-air updates, … Im worst case schlägt ein Wettbewerber/Investor zu und zwar weit vor 10$. Operative Verbesserungspotentiale, konkret in Deutschland, gibt es aus eigener Erfahrung, viele: völlig inkompetente Kundenbetreuer bei Probefahrten, keine Antworten auf Nachfragen bzgl Inzahlungnahme Gebrauchtwagen usw. Da muss was passieren, damit nicht nur eingefleischte Fans kaufen. Aber: das ist hinzukriegen. Mein best-case-scenario 10 Jahre: 4000$/Aktie.

  4. RatioInfinitely sagt:

    Das Tesla-Modell von ARK Invest (600$ – 6000$ Kursziel in 5 Jahren) zum Download, inkl. der Möglichkeit die Annahmen selbst zu modifizieren:
    https://twitter.com/wintonARK/status/1133148597619286016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlleAktien Premium ♕ testen »