Skip to content

Ansys Aktienanalyse: Marktführer für pure Simulation mit sehr realen Gewinnen im Abo-Modell

▲ Ansys ist der weltweite Marktführer für Simulationssoftware in der Industrie. Top-Unternehmen wie Airbus, Daimler und TSMC vertrauen alle auf Ansys, um die besten Produkte zu entwickeln. Denn eine Fehlkonstruktion führt zu teuren Rückrufen. Ansys hilft dabei, die Entwicklungskosten zu senken und gleichzeitig die Umsätze durch mehr Innovation zu erhöhen. Der Markt für solche Software wächst mit 15 % pro Jahr und ist extrem attraktiv durch die Abo-Umsätze. Ansys ist eines der spannendsten Investments, um vom enormen Wachstum der Halbleiterbranche und Elektromobilität zu profitieren, ohne die Risiken tragen zu müssen. Ansys vermarktet sich selbst als beste Simulationssoftware der Welt. Ansys hat ein komplettes Angebot für jede Branche geschaffen und genießt den besten Ruf unter Ingenieuren. Ich selbst konnte bereits mit der Software Erfahrungen sammeln. Erfahre jetzt in dieser Aktienanalyse, ob Ansys auch als Investment überzeugen kann.

Ansys Aktie und Aktienanalyse
Hauptsitz Canonsburg, USA
ISIN US03662Q1058
WKN 901492
Ticker-Symbol ANSS
Sektor Technologie
Kurs 323 USD
272 EUR
Ausstehende Aktien 87,3 Mio.
Marktkapitalisierung 28,0 Mrd. USD
Enterprise Value 28,1 Mrd. USD
Nettoverschuldung 30 Mio. USD
Bruttomarge 89,1 %
EBIT-Marge 29,8 %
Gewinnmarge 25,8 %
Free Cash Flow-Rendite 1,8 %
Dividendenrendite 0,0 %
Datum 26.03.2021

Ansys Aktie und Aktienanalyse

  • Der Markt für Simulationssoftware wächst mit 15 % pro Jahr. Industrieunternehmen erfinden ständig neue, innovative Produkte. Bevor die Produkte auf den Markt kommen, müssen sie getestet werden. Das geht mit physischen Prototypen, jedoch ist das sehr teuer. In der Industrie setzt man deshalb heutzutage auf Simulationssoftware, um Produkte bereits vorher risikofrei zu testen. Erst, wenn man die größten Probleme behoben hat, wird ein Prototyp gebaut.
  • Ansys ist die #1 für Simulationen. Ansys wurde in den 1970er Jahren gegründet, um für die Industrie digitale Simulationen anzubieten. Das Unternehmen hat sich seitdem zum Weltmarktführer mit 20 % Marktanteil entwickelt. Ansys setzt auf eine Plattform, mit der man alles testen kann. Die hohe Expertise und der gute Ruf bringen immer mehr Unternehmen zu Ansys.
  • Spannendes Investment in Industrie und Halbleiterbranche. Ansys' Hauptkunden kommen aus der Halbleiter-, Automobil- und Luftfahrtindustrie. Drei sehr innovative Bereiche mit teuren Produkten. Der größte Vorteil für Investoren: Ansys-Software wird im Abo-Modell verkauft. Die Umsätze kommen unabhängig von der Wirtschaftslage. Ansys ist damit einer der risikolosesten Wege, um in diese Wachstumsmärkte zu investieren.
  • Bewertung so hoch wie die Qualität. Die Ansys-Aktie hat sich seit 2009 ver-12-facht und ist einer der Top-Performer der USA. Das KGV liegt aktuell bei über 60. Ein Wert, der einige Investoren abschreckt. Ich habe in dieser Aktienanalyse untersucht, ob die Zukunftsaussichten von Ansys den hohen Preis der Aktie rechtfertigen.

Ansys Aktienanalyse

  1. Ansys Geschäftsmodell
    1. Unternehmensgeschichte
    2. Mission: Kunden disruptive Innovationen ermöglichen
    3. Management: CEO Ajei S. Gopal
    4. Branchenanalyse: Fehler frühestmöglich erkennen, ist ein Wachstumsmarkt
    5. Vergleich mit Simulationssoftware-Anbietern
    6. Geschäftsmodell von Ansys in der Detailanalyse
  2. Ansys Kennzahlen
    1. AlleAktien Qualitätsscore (AAQS) von 10/10
    2. Umsatz- und Gewinnentwicklung
    3. Dividende und Zahl der ausstehenden Aktien
    4. Bilanzanalyse
  3. Ansys Bewertung
    1. Bewertung der Aktie im historischen Vergleich
    2. Peter Lynch Kategorie: Ansys ist ein Fast Grower
    3. AlleAktien DCF- und FMV-Modell
    4. Renditeerwartung in Abhängigkeit vom Einstiegskurs
    5. Anlegertyp für Ansys
  4. Ansys Risiken
    1. AlleAktien Ewigkeitsfaktor
    2. Substanzielles Risiko #1
    3. Substanzielles Risiko #2
    4. Substanzielles Risiko #3
  5. Ansys Fazit

Ansys Podcast

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder

Ansys PDF

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder


Werde Premium Mitglied

Triff die besten Investment Entscheidungen deines Lebens

  • + unlimitierter Zugriff auf alle Analysen
  • + auch als Podcast und professionelle PDF

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein

Das könnte dich auch interessieren

Starbucks Aktienanalyse: mit leckerem Dividendenwachstum auf Expansionskurs
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
General Mills Aktienanalyse: mit den besten Konsumgütermarken der Welt sicher durch jede Krise
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Bechtle Aktienanalyse: die externe IT-Abteilung des deutschen Mittelstands
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Shell Aktienanalyse: Ein Ölgigant wird Schritt für Schritt nachhaltig
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Veeva Systems Aktienanalyse: das bessere Salesforce im Gesundheitssektor?
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Mercedes-Benz Group Aktienanalyse: Der Erfinder des Verbrennermotors geht All-in Electric
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Infineon Aktienanalyse: Der Schaufelverkäufer der Elektromobilität und eines modernen Lebens
Benjamin Franzil
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Constellation Software Aktienanalyse: Der Verhundertfacher aus Kanada, den kaum jemand kennt
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Deutsche Post Aktienanalyse: der Logistik-Weltmarktführer aus Deutschland
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Singapur der Investoren 2022: Investieren in das Wirtschaftswunder aus Südostasien
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Workday Aktienanalyse: Der Digitalisierer von HR-Abteilungen mit 23 % Rendite pro Jahr
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Ping An Aktienanalyse: Das Digitalisierungsvorbild der Versicherungsbranche
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content