Skip to content

Apple Aktienanalyse: Unterbewertete Cash-Maschine oder Value-Falle?

Aktienanalyse Apple
WKN 865985
Preis 150 USD
Ausstehende Aktien 5.000 Mio.
Marktkapitalisierung 750 Mrd. USD
Nettoliquidität 122 Mrd. USD
Enterprise Value 628 Mrd. USD
Datum 10.01.2019
Free Cash Flow-Rendite 7,8%
Renditeerwartung 10,8-12,8%
Dividendenrendite 2,1%

Überblick: Apple ist die größte Cash-Maschine der Welt

  • 2010 meldete sich Steve Jobs bei Warren Buffett: "Wir haben einfach zu viel Cash. Wissen nicht mehr, was wir damit machen können. Hast du einen Rat?" Buffett fragte Steve Jobs, ob er die Aktie für unterbewertet halte. Steve Jobs bejahte. Die Aktie stand damals bei 30 USD. Folgerichtig riet Buffett zu großen Aktienrückkaufprogrammen. Doch Steve Jobs tat nichts. Der Cashberg wuchs weiter
  • Zwischenzeitlich hat Tim Cook den CEO-Posten übernommen. Aufgrund ständig steigender Umsätze und Gewinne sprudelte der Gewinn immer stärker. Tim Cook zog die "Notbremse" und startete aggressive Aktienrückkäufe. Innerhalb weniger Jahre wurden Aktien im Wert von 240 Mrd. USD zurückgekauft. Dividenden von über 70 Mrd. USD ausbezahlt. Und Apple ist immer noch schuldenfrei und sitzt auf einem Cashberg von 122 Mrd. USD. Die Geschäfte des Unternehmens laufen so gut, dass jährlich weitere 60 Mrd. USD hinzukommen
  • Der Grund dafür: Apple ist der größte Luxuskonzern der Welt. Hat sich konsequent im Premium-Segment positioniert. Konnte Umsatz und Gewinn dank hervorragender Produkte und zahlreicher Innovationen immer weiter steigern. Die Preise wurden erhöht. Apple baut ein perfekt ineinandergreifendes Ökosystem auf. Das bindet die Nutzer an das Unternehmen
  • Trotz dieser beispiellosen Erfolge ist der Aktienkurs des Unternehmens zuletzt regelrecht eingebrochen. In drei Monaten ging es 35% bergab. Die Bewertung ist nun so günstig wie lange nicht mehr
  • Handelt es sich bei Apple also um eine unterbewertete Cash-Maschine mit großem Potential - oder gibt es doch Gründe für den starken Abverkauf der Aktie? Wie groß ist das Potential im Aktienkurs?

Werde Premium Mitglied

Triff die besten Investment Entscheidungen deines Lebens

  • + unlimitierter Zugriff auf alle Analysen
  • + auch als Podcast und professionelle PDF

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein

Das könnte dich auch interessieren

Starbucks Aktienanalyse: mit leckerem Dividendenwachstum auf Expansionskurs
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
General Mills Aktienanalyse: mit den besten Konsumgütermarken der Welt sicher durch jede Krise
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Bechtle Aktienanalyse: die externe IT-Abteilung des deutschen Mittelstands
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Shell Aktienanalyse: Ein Ölgigant wird Schritt für Schritt nachhaltig
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Veeva Systems Aktienanalyse: das bessere Salesforce im Gesundheitssektor?
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Mercedes-Benz Group Aktienanalyse: Der Erfinder des Verbrennermotors geht All-in Electric
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Infineon Aktienanalyse: Der Schaufelverkäufer der Elektromobilität und eines modernen Lebens
Benjamin Franzil
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Constellation Software Aktienanalyse: Der Verhundertfacher aus Kanada, den kaum jemand kennt
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Deutsche Post Aktienanalyse: der Logistik-Weltmarktführer aus Deutschland
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Singapur der Investoren 2022: Investieren in das Wirtschaftswunder aus Südostasien
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Workday Aktienanalyse: Der Digitalisierer von HR-Abteilungen mit 23 % Rendite pro Jahr
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Ping An Aktienanalyse: Das Digitalisierungsvorbild der Versicherungsbranche
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content