Skip to content

Church & Dwight Aktienanalyse: Aufstrebendes Wachstumsunternehmen mit wertvollen Marken im ruhigen Konsumsektor

▲ Church & Dwight ist einer der Hidden Champions im amerikanischen Konsumsektor. Das Unternehmen ist ein kleiner Player mit großen Ambitionen. Alles fing mit Backnatron in einer Küche an. Heute kauft Church & Dwight regelmäßig kleine Konsumgüterfirmen mit dominanten Marken auf. Die Firmen werden intern optimiert und den Konzernzielen wie Nachhaltigkeit angepasst. Church & Dwight ist damit zum spezialisierten Konsumgüterunternehmen geworden. Sie erobern nach und nach neue Märkte und sind praktisch wie ein Wachstumsunternehmen in der konservativen Konsumgüterbranche. Erfahre jetzt in dieser wissenschaftlich recherchierten Analyse, warum Church & Dwight eine der spannendsten Wachstumsaktien für Konsumgüter ist.

Church & Dwight Aktie und Aktienanalyse
Hauptsitz Ewing Township, USA
ISIN US1713401024
WKN 864371
Ticker-Symbol CHD
Sektor Nichtzyklischer Konsum
Kurs 79 USD
66 EUR
Ausstehende Aktien 252,2 Mio.
Marktkapitalisierung 19,3 Mrd. USD
Enterprise Value 21,3 Mrd. USD
Nettoverschuldung 2,0 Mrd. USD
Bruttomarge 45,2 %
EBIT-Marge 19,1 %
Gewinnmarge 16,1 %
Free Cash Flow-Rendite 4,6 %
Dividendenrendite 1,3 %
Datum 12.03.2021

Church & Dwight Aktie und Aktienanalyse

  • Nichtzyklische Konsumgüter in den USA wachsen mit 2,5% pro Jahr. Konsumgüter sind die Produkte, die wir für unser tägliches Leben brauchen: Lebensmittel, Getränke, Zahnpasta, Waschmittel, Toilettenpapier... Für Investoren ist der größte Vorteil die hohe Sicherheit der Umsätze. Selbst im Krieg werden die Produkte nachgefragt. Die Branche generiert die stabilsten und verlässlichsten Einnahmen — und Dividenden.
  • Church & Dwight ist ein Wachstumsunternehmen ohne Wachstumsmarkt. Church & Dwight ist ein kleiner Konsumgüterhersteller aus den USA, der damals mit Backnatron anfing. Seitdem ist das Unternehmen durch kreative neue Produkte und Übernahmen stark gewachsen. Die Hauptmarke Arm & Hammer ist eine der bekanntesten Kon 32sumgütermarken in den USA. 86% aller US-Haushalte haben mindestens eines der Produkte.
  • Optimale Firmenkultur fördert den Erfolg. Die meisten Übernahmen scheitern. Church & Dwight gilt als Übernahmemeister. Das Unternehmen hat einen strengen Übernahmekatalog und setzt auf die stärksten Marken. Church & Dwight holt das Beste aus den Unternehmen heraus mit einem Effizienzprogramm und der tollen Firmenkultur.
  • Qualitätsaktie mit Abschlag. Church & Dwight hat in den letzten Monaten an Kurs verloren. Die Aktie ist historisch wieder fair bewertet und könnte einen attraktiven Einstiegszeitpunkt für langfristige Anleger geben. Entdecke jetzt in dieser wissenschaftlich recherchierten Analyse, ob die Church & Dwight-Aktie ein spannendes Investment ist.

Church & Dwight Aktienanalyse

  1. Church & Dwight Geschäftsmodell
    1. Unternehmensgeschichte
    2. Mission: Mit Mitarbeitern, Konsumenten und Umwelt an einem Ziel arbeiten
    3. Management: CEO Matthew T. Farrell
    4. Branchenanalyse: Ein langsamer, stabil wachsender Markt
    5. Vergleich mit Konsumgüterherstellern
    6. Geschäftsmodell von Church & Dwight in der Detailanalyse
  2. Church & Dwight Kennzahlen
    1. AlleAktien Qualitätsscore (AAQS) von 9/10
    2. Umsatz- und Gewinnentwicklung
    3. Dividende und Zahl der ausstehenden Aktien
    4. Bilanzanalyse
  3. Church & Dwight Bewertung
    1. Bewertung der Aktie im historischen Vergleich
    2. Peter Lynch Kategorie: Church & Dwight ist ein Average Grower
    3. DCF- und FMV-Modell
    4. Renditeerwartung in Abhängigkeit vom Einstiegskurs
    5. Für welchen Anlegertyp eignet sich Church & Dwight?
  4. Church & Dwight Risiken
    1. AlleAktien Ewigkeitsfaktor
    2. Substanzielles Risiko #1
    3. Substanzielles Risiko #2
  5. Church & Dwight Fazit

Church & Dwight Podcast

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder

Church & Dwight PDF

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder


Werde Premium Mitglied

Triff die besten Investment Entscheidungen deines Lebens

  • + unlimitierter Zugriff auf alle Analysen
  • + auch als Podcast und professionelle PDF

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein

Das könnte dich auch interessieren

General Mills Aktienanalyse: mit den besten Konsumgütermarken der Welt sicher durch jede Krise
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Bechtle Aktienanalyse: die externe IT-Abteilung des deutschen Mittelstands
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Shell Aktienanalyse: Ein Ölgigant wird Schritt für Schritt nachhaltig
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Veeva Systems Aktienanalyse: das bessere Salesforce im Gesundheitssektor?
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Mercedes-Benz Group Aktienanalyse: Der Erfinder des Verbrennermotors geht All-in Electric
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Infineon Aktienanalyse: Der Schaufelverkäufer der Elektromobilität und eines modernen Lebens
Benjamin Franzil
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Constellation Software Aktienanalyse: Der Verhundertfacher aus Kanada, den kaum jemand kennt
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Deutsche Post Aktienanalyse: der Logistik-Weltmarktführer aus Deutschland
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Singapur der Investoren 2022: Investieren in das Wirtschaftswunder aus Südostasien
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Workday Aktienanalyse: Der Digitalisierer von HR-Abteilungen mit 23 % Rendite pro Jahr
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Ping An Aktienanalyse: Das Digitalisierungsvorbild der Versicherungsbranche
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content