Skip to content

Deutsche Börse Aktienanalyse — vom Aktienboom doppelt profitieren und Ordergebühren zehnfach zurückholen

▲ Die Deutsche Börse ist die größte Wertpapierbörse Europas. Mit jedem Kauf und Verkauf eines Wertpapieres verdient die Deutsche Börse mit. Sie schafft einen unabhängigen, transparenten und ehrlichen Marktplatz für Beteiligungen. Dabei ist es egal, ob es um Aktien, Anleihen, Zertifikate, Optionen oder Futures geht. Zur Deutschen Börse gehören XETRA, Tradegate, Eurex (Finanzderivate), EEX (Commodities) und Clearstream. Die Deutsche Börse ist auch der Herausgeber der DAX-Familie (DAX, MDAX, CDAX, TecDAX, Scale30, ESG DAX). Meiner Meinung nach ist die Deutsche Börse ein kaufenswertes, deutsches Qualitätsunternehmen mit echtem Monopol und Marktführerschaft. Eine ordentliche Rendite-Erwartung bei hoher Qualität. Und noch etwas: Man hat das schöne Gefühl, dass man sich die Orderprovision bei seinen eigenen Aktienkäufen peu à peu durch seine Dividenden wieder zurückholt.

Aktienanalyse Deutsche Börse
Hauptsitz Deutschland
ISIN DE0005810055
WKN 581005
Ticker-Symbol DB1.DE
Kurs 130 EUR
Ausstehende Aktien 183,4 Mio.
Marktkapitalisierung 25.506 Mio. EUR
Enterprise Value 26.820 Mio. EUR
Free Cash Flow-Rendite 4,4%
Dividendenrendite 2,1%
Datum 30.10.2020

Die Deutsche Börse ist die #1 Börse in Europa

  • Qualitätsunternehmen Made in Germany. XETRA, Tradegate, Börse Frankfurt, Eurex (Derivate wie Optionen und Futures), Clearstream (Verwaltung und Verwahrung von Wertpapieren). Die Deutsche Börse ist auch Herausgeber der DAX-Familie (DAX, MDAX, TecDAX, CDAX, ...) und der entsprechenden Indizes. Aktuell erreicht sie nur 7/10 Punkten im AlleAktien Qualitätsscore. Die Deutsche Börse wird sich aber in den kommenden drei Jahren zu einem 10/10 Qualitätsunternehmen entwickeln, davon bin ich überzeugt. Der Hintergrund: Umsatz und Gewinn wachsen stärker denn je. Nur hat das noch kaum ein Investor bemerkt, denn die Bewertung ist immer noch lukrativ.
  • Clearstream ist das Grundbuch für Aktien. Wo liegen deine Aktien eigentlich? Wo steht, dass du deine Aktien besitzt? Antwort: In der Clearstream Datenbank von der Deutschen Börse. Dort wird genau festgehalten, wer wie viele Aktienanteile besitzt. Auch das lässt sich die Deutsche Börse hervorragend vergüten. Diese Kosten sind separat bei den Transaktionskosten (Kauf und Verkauf) von Aktien und Zertifikaten ausgewiesen. Wie man das herausfindet, steht in der Analyse am Beispiel meines Tencent-Kaufs vor einer Woche.
  • Hol dir deine Ordergebühren als Dividende zurück. Die Deutsche Börse verdient an jedem institutionellen Investor und Privatanleger mit. Bei jedem Kauf. Bei jedem Verkauf. Ein beruhigendes Gefühl und eines der besten Investitionen, wenn es in Deutschland zu einer neuen Aktionärskultur und Aktienboom kommen sollte. Schon jetzt wächst die Deutsche Börse deutlich schneller beim Umsatz und Gewinn als noch vor drei Jahren. Und sie wird immer profitabler »

Deutsche Börse Aktienanalyse

  1. Deutsche Börse Geschäftsmodell
    1. Unternehmensgeschichte: Eine Chronologie effizienter Märkte
    2. Mission: Vertrauen in den Markt und die Marktwirtschaft schaffen
    3. Management: Theodor Weimer
    4. Branchenanalyse: Handelsplatz für Wertpapiere
    5. Vergleich mit Nasdaq, Intercontinental Exchange, Euronext
    6. Geschäftsmodell in der Detailanalyse
  2. Deutsche Börse Bewertung
    1. AlleAktien Qualitätsscore (AAQS) von 7/10
    2. Umsatzentwicklung
    3. Gewinnentwicklung
    4. Dividendenentwicklung
    5. Bilanzanalyse
    6. Bewertung der Aktie im historischen Vergleich
    7. AlleAktien Discounted Cashflow (DCF)
    8. AlleAktien Future Multiple Valuation (FMV)
    9. Rendite-Erwartung in Abhängigkeit vom Einstiegskurs
    10. Bewertung Fazit
  3. Deutsche Börse Risiken
    1. Ewigkeitsfaktor
    2. Substanzielles Risiko #1
    3. Substanzielles Risiko #2
  4. Deutsche Börse Fazit

Deutsche Börse Podcast Aktienanalyse

[Nur für AlleAktien Premium Mitglieder]

Deutsche Börse PDF Aktienanalyse

[Nur für AlleAktien Premium Mitglieder]


Werde Premium Mitglied

Triff die besten Investment Entscheidungen deines Lebens

  • + unlimitierter Zugriff auf alle Analysen
  • + auch als Podcast und professionelle PDF

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein

Das könnte dich auch interessieren

General Mills Aktienanalyse: mit den besten Konsumgütermarken der Welt sicher durch jede Krise
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Bechtle Aktienanalyse: die externe IT-Abteilung des deutschen Mittelstands
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Shell Aktienanalyse: Ein Ölgigant wird Schritt für Schritt nachhaltig
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Veeva Systems Aktienanalyse: das bessere Salesforce im Gesundheitssektor?
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Mercedes-Benz Group Aktienanalyse: Der Erfinder des Verbrennermotors geht All-in Electric
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Infineon Aktienanalyse: Der Schaufelverkäufer der Elektromobilität und eines modernen Lebens
Benjamin Franzil
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Constellation Software Aktienanalyse: Der Verhundertfacher aus Kanada, den kaum jemand kennt
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Deutsche Post Aktienanalyse: der Logistik-Weltmarktführer aus Deutschland
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Singapur der Investoren 2022: Investieren in das Wirtschaftswunder aus Südostasien
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Workday Aktienanalyse: Der Digitalisierer von HR-Abteilungen mit 23 % Rendite pro Jahr
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Ping An Aktienanalyse: Das Digitalisierungsvorbild der Versicherungsbranche
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content