Skip to content

Five Below Aktienanalyse: Der kundenfokussierteste Offline-Einzelhändler mit 20 % Wachstum pro Jahr

Five Below Aktie und Aktienanalyse
Hauptsitz Philadelphia (Pennsylvania), USA
ISIN US33829M1018
WKN A1JZ18
Ticker-Symbol FIVE
Sektor Nichtzyklischer Konsum
Kurs 192 USD
164 EUR
Ausstehende Aktien 56,3 Mio.
Marktkapitalisierung 10,7 Mrd. USD
Enterprise Value 11,4 Mrd. USD
Nettoverschuldung 0,7 Mrd. USD
Bruttomarge 33,2 %
EBIT-Marge 7,9 %
Gewinnmarge 6,3 %
Free Cash Flow-Rendite -0,2 %
Dividendenrendite 0,0 %
Datum 01.10.2021

Five Below Aktie und Aktienanalyse

  • Geiz ist geil. Aldi, Walmart oder Dollar General sind Beispiele für Unternehmen, die erfolgreich sind, weil sie die günstigsten Preise anbieten. Jeder Kunde muss zwischen Qualität und Preis abwägen und viele Leute entscheiden sich gerne für den günstigsten Preis. In den USA ist es besonders auffällig: Es gibt viele sogenannte Variety Stores bzw. Dollar Stores, die Produkte für einen oder wenige US-Dollar anbieten.
  • Die Variety Store-Branche wird von 2 Firmen dominiert. Dollar General und Dollar Tree erzeugen 61 % der gesamten Variety Store-Umsätze in den USA. Die Unternehmen haben auf starkes Filialwachstum und Übernahmen gesetzt, um immer größer zu werden. Wer so günstige Preise hat, der muss Einkaufsmacht aufbauen, um profitabel zu wirtschaften. Beide Unternehmen waren fabelhafte Investments, denn die Kunden lieben das Konzept. Es ist wie damals bei Aldi. Zuerst gehen Leute mit geringen Einkommen hin und irgendwann kaufte jeder plötzlich dort ein.
  • Five Below ist der neue Herausforderer in der Variety Store-Branche. Denn Five Below macht es etwas anders als die Traditionsunternehmen. Sie setzen auf eine bestimmte Zielgruppe: Kinder und Jugendliche. Mit einem genialen Laden und Marktforschungskonzept kommen jeden Monat die Kunden in die Läden und kaufen die Produkte, die nur 1 bis 5 US-Dollar kosten. Das Geschäftsmodell ist so erfolgreich, dass Five Below mit 25 % pro Jahr wachsen konnte und sogar profitabler als Dollar General und Dollar Tree ist.
  • Sehr kaufenswerte Chance? Die Five Below-Aktie ist eine sehr seltene Gelegenheit im nichtzyklischen Konsumsektor. Die meisten Unternehmen wie Coca-Cola, Unilever oder Nestlé wachsen nur mit 2 % bis 4 % pro Jahr. Five Below steht dagegen noch am Anfang seiner Geschichte. Die Aktie könnte sich zu einem attraktiven Investment entwickeln. Erfahre in dieser Aktienanalyse, wieso ich die Five Below-Aktie für sehr kaufenswert halte.

Five Below Aktienanalyse

  1. Five Below Geschäftsmodell
    1. Unternehmensgeschichte: Eine durchwachsene Geschichte von Handelsketten
    2. Mission: Der YESSSS!-Store
    3. Management: CEO Joel D. Anderson
    4. Aktionärsstruktur: Keine großen Ankeraktionäre
    5. Branchenanalyse: Eine profitable Branche, die sich auf die günstigsten Preise konzentriert
    6. Vergleich in der Variety Store-Branche
    7. Geschäftsmodell von Five Below in der Detailanalyse
  2. Five Below Kennzahlen
    1. AlleAktien Qualitätsscore (AAQS) von 7 / 10
    2. Umsatz- und Gewinnentwicklung: Profitables Wachstum von 20 % und mehr
    3. Dividende und Zahl der ausstehenden Aktien
    4. Bilanzanalyse: Five Belows Verschuldung ist niedrig
  3. Five Below Bewertung
    1. Bewertung der Aktie im historischen Vergleich
    2. Peter Lynch Kategorie: Five Below ist ein Fast Grower
    3. AlleAktien DCF- und FMV-Modell
    4. Renditeerwartung in Abhängigkeit vom Einstiegskurs
    5. Anlegertyp für Five Below
  4. Five Below Risiken
    1. AlleAktien Ewigkeitsfaktor
    2. Substanzielles Risiko #1
    3. Substanzielles Risiko #2
  5. Five Below Fazit

Five Below Podcast

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder

Five Below PDF

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder


Werde Premium Mitglied

Triff die besten Investment Entscheidungen deines Lebens

  • + unlimitierter Zugriff auf alle Analysen
  • + auch als Podcast und professionelle PDF

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein

Das könnte dich auch interessieren

Starbucks Aktienanalyse: mit leckerem Dividendenwachstum auf Expansionskurs
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
General Mills Aktienanalyse: mit den besten Konsumgütermarken der Welt sicher durch jede Krise
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Bechtle Aktienanalyse: die externe IT-Abteilung des deutschen Mittelstands
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Shell Aktienanalyse: Ein Ölgigant wird Schritt für Schritt nachhaltig
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Veeva Systems Aktienanalyse: das bessere Salesforce im Gesundheitssektor?
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Mercedes-Benz Group Aktienanalyse: Der Erfinder des Verbrennermotors geht All-in Electric
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Infineon Aktienanalyse: Der Schaufelverkäufer der Elektromobilität und eines modernen Lebens
Benjamin Franzil
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Constellation Software Aktienanalyse: Der Verhundertfacher aus Kanada, den kaum jemand kennt
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Deutsche Post Aktienanalyse: der Logistik-Weltmarktführer aus Deutschland
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Singapur der Investoren 2022: Investieren in das Wirtschaftswunder aus Südostasien
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Workday Aktienanalyse: Der Digitalisierer von HR-Abteilungen mit 23 % Rendite pro Jahr
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Ping An Aktienanalyse: Das Digitalisierungsvorbild der Versicherungsbranche
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content