Skip to content

Kion Update: Dank automatisierter Logistiklösungen läuft es wieder rund

▲ Kion ist die Firma, die Unternehmen in Bewegung hält. Kion ist der zweitgrößte Hersteller von Intralogistikprodukten. Kion entwickelt Gabelstapler, Förderbänder, Lagersysteme und Co. für alle Preissegmente. Kions Kunden können dank der Produkte schneller und günstiger produzieren. Jedoch gab es in der Coronakrise Probleme für Kion. Die Industrienachfrage ist eingebrochen. Kion konnte die Krise jedoch dank automatisierter Produkte hervorragend bewältigen. Erfahre in diesem Update, wie Kion die Coronakrise für sich nutzen konnte und ob die Aktie noch kaufenswert ist.

Kion Aktie und Aktienanalyse
Hauptsitz Frankfurt (Main), Deutschland
ISIN DE000KGX8881
WKN KGX888
Ticker-Symbol KGX.DE
Sektor Industrie
Kurs 91 EUR
Ausstehende Aktien 131,1 Mio.
Marktkapitalisierung 12,0 Mrd. EUR
Enterprise Value 16,7 Mrd. EUR
Nettoverschuldung 4,7 Mrd. EUR
Bruttomarge 24,5 %
EBIT-Marge 4,7 %
Gewinnmarge 5,3 %
Free Cash Flow-Rendite 4,2 %
Dividendenrendite 0,5 %
Datum 09.06.2021

Kion Aktie und Aktienanalyse

  • Kion ist die weltweite Nummer 2 für Intralogistik. Kion ist ein Industrieunternehmen aus dem Logistikbereich. Kion entwickelt verschiedene Produkte unter bekannten Marken wie Linde, Still und Dematic. Die Produkte sorgen dafür, dass Güter innerhalb eines Unternehmens von A nach B kommen. Ohne Kion stände unsere Welt praktisch still.
  • Durch Corona wurde Kion erstmal gebremst. Die Coronakrise hat den wachsenden Markt für Gabelstapler ausgebremst. Denn produzierende Unternehmen haben einen Nachfrageeinbruch erlebt. Aber das war nur kurzfristig. Dank des eCommerce-Booms konnte Kion einen Teil des Rückgangs ausgleichen.
  • Automatisierung wird wichtiger. Der wichtigste Wachstumstreiber für Kion sind seit der Coronakrise vollautomatisierte Logistiksysteme. Viele Unternehmen haben gemerkt, dass eine automatisierte Produktion nicht so krisenanfällig ist. Die Nachfrage nach automatisierten Lösungen von Kion ist um über 30 % gestiegen. Kion profitiert von besonders langfristigen Cash Flows durch regelmäßige Services.
  • Kion-Aktie trotz Coronakrise am Allzeithoch. Kion konnte die Coronakrise für sich nutzen und die Auftragsbücher füllen. Die Aktie hat sich schnell wieder erholt. Kann Kion diese Bewertung rechtfertigen oder ist die Aktie zu teuer geworden? Erfahre es jetzt in diesem spannenden Kion-Update.

Kion Aktienanalyse

  1. Kion Geschäftsmodell
  2. Corona macht deutlich, wie wichtig Automatisierung ist
  3. Kion Bewertung
    1. AAQS: Kion erzielt 8 / 10 Punkten im AlleAktien Qualitätsscore
    2. AlleAktien DCF- und FMV-Modell
    3. Renditeerwartung in Abhängigkeit vom Einstiegskurs
  4. Kion Fazit

Kion Podcast

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder

Kion PDF

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder


Werde Premium Mitglied

Triff die besten Investment Entscheidungen deines Lebens

  • + unlimitierter Zugriff auf alle Analysen
  • + auch als Podcast und professionelle PDF

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein

Das könnte dich auch interessieren

Kaufenswerte Aktien im Juli 2022: Wo wir jetzt 10.000 Euro investieren würden
Michael C. Jakob
  • Update
  • Kaufen
Premium content
Kaufenswerte Aktien im Juni 2022: Wo wir jetzt 10.000 Euro investieren würden
Michael C. Jakob
  • Update
  • Kaufen
Premium content
E-Commerce Crash Report: Schwaches Wachstum — ist der E-Commerce Hype jetzt vorbei?
Philipp Weinacht
  • Update
  • Kaufen
Premium content
Kaufenswerte Aktien im Mai 2022: Wo wir jetzt 10.000 Euro investieren würden
Philipp Weinacht
  • Update
  • Kaufen
Premium content
Singapur der Investoren 2022: Investieren in das Wirtschaftswunder aus Südostasien
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Kaufenswerte Aktien im April 2022: Wo wir jetzt 10.000 Euro investieren würden
Benjamin Franzil
  • Update
  • Kaufen
Premium content
Kaufenswerte Aktien im März 2022: Wo ich jetzt 10.000 Euro investieren würde
Michael C. Jakob
  • Update
  • Kaufen
Premium content
Fresenius Update: Bald wieder gesundes Wachstum oder Value-Trap?
Benjamin Franzil
  • Update
  • Kaufen
Premium content