Skip to content

Microsoft Aktienanalyse: Mächtige Ökosysteme und breite Diversifikation beim größten IT-Unternehmen der Welt

▲ Microsoft ist der größte Softwarekonzern der Welt. Gegründet wurde Microsoft damals von Bill Gates als PC-Unternehmen. Heute ist das Unternehmen ein Technologie-ETF. Microsoft ist der führende IT-Anbieter für Unternehmen. Softwares wie Excel, PowerPoint und Dynamics sind aus vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Fast jedes Unternehmen auf der Welt zahlt an Microsoft für irgendeine Dienstleistung Geld — in der Regel im Abo. Genau diese Stabilität ist der Grund, weshalb Microsoft zu einem der beliebtesten Unternehmen der Welt wurde. Erfahre jetzt in dieser Analyse, wie Microsoft dieses Jahrzehnt zum erfolgreichsten der Unternehmensgeschichte macht.

Microsoft Aktie und Aktienanalyse
Hauptsitz Redmond (Washington), USA
ISIN US5949181045
WKN 870747
Ticker-Symbol MSFT
Sektor Technologie
Kurs 256 USD
212 EUR
Ausstehende Aktien 7.555 Mio.
Marktkapitalisierung 1.960 Mrd. USD
Enterprise Value 1.906 Mrd. USD
Nettoliquidität 54 Mrd. USD
Bruttomarge 67,8 %
EBIT-Marge 37,0 %
Gewinnmarge 31,0 %
Free Cash Flow-Rendite 2,7 %
Dividendenrendite 1,0 %
Datum 30.04.2021

Microsoft Aktie und Aktienanalyse

  • Der Technologie-ETF. Microsoft ist ein Hersteller von Informationstechnologie und breit in der Branche diversifiziert. Das Unternehmen verkauft Betriebssysteme, Büro- und Unternehmenssoftware, Cloud-Infrastruktur, Spielekonsolen, ein soziales Netzwerk, Tablets... Wer in diesen spannenden Zukunftssektor investieren möchte, ist mit Microsoft direkt dabei.
  • #1 für B2B-Software und #2 für Cloud-Infrastruktur. Microsoft ist der größte Anbieter für Unternehmens-IT-Lösungen. Ein Unternehmen kann ohne Microsoft-Produkte praktisch nicht mehr arbeiten. Microsoft bietet ein gewaltiges Ökosystem aus Software-Lösungen an und die Kunden benötigen dank der Azure Cloud auch kein eigenes Datenzentrum mehr. Man kann auf Knopfdruck direkt Microsofts Rechenleistung mieten. Eine Branche, die um 28 % pro Jahr wächst.
  • Microsoft ist die #2 für Gaming. Microsoft hat sich auch im Leben vieler Privatkunden platziert. Die Xbox ist die zweitbeliebteste Spielekonsole der Welt. Das Geschäft mit Gaming läuft sehr gut. Microsoft setzt auf erfolgreiche Spielereihen und bindet seine Kunden in Abo-Modellen. Aus einem zyklischen Markt wird ein stetiger Cash Flow.
  • Microsoft nach Verfünffachung noch kaufenswert? Die Microsoft-Aktie ist genauso toll wie das Unternehmen dahinter. Der Kurs ist in den letzten Jahren praktisch explodiert. In den letzten fünf Jahren ist Microsoft um über 400 % gestiegen. Lohnt sich ein Investment in die Microsoft-Aktie noch oder ist der Zug abgefahren? Erfahre jetzt in dieser Analyse, warum ich die Microsoft-Aktie immer noch kaufenswert finde.

Microsoft Aktienanalyse

  1. Microsoft Geschäftsmodell
    1. Unternehmensgeschichte
    2. Mission
    3. Management: CEO Satya Nadella
    4. Branchenanalyse 1: B2B-Software
    5. Branchenanalyse 2: Gaming
    6. Branchenanalyse 3: Cloud-Infrastruktur
    7. Vergleich mit B2B-Software-Wettbewerbern
    8. Geschäftsmodell von Microsoft in der Detailanalyse
  2. Microsoft Kennzahlen
    1. AlleAktien Qualitätsscore (AAQS) von 10 / 10
    2. Umsatz- und Gewinnentwicklung
    3. Dividende und Anzahl der ausstehenden Aktien
    4. Bilanzanalyse
  3. Microsoft Bewertung
    1. Bewertung der Aktie im historischen Vergleich
    2. Peter Lynch Kategorie: Microsoft ist ein Fast Grower
    3. AlleAktien DCF- und FMV-Modell
    4. Renditeerwartung in Abhängigkeit vom Einstiegskurs
    5. AlleAktien ESG-Score
    6. Anlegertyp für Microsoft
  4. Microsoft Risiken
    1. AlleAktien Ewigkeitsfaktor
    2. Substanzielles Risiko #1
    3. Substanzielles Risiko #2
  5. Microsoft Fazit

Microsoft Podcast

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder

Microsoft PDF

Nur für AlleAktien Premium Mitglieder

Aktienkurs von Microsoft

Podcast von Microsoft

Microsoft Aktienanalyse

Kurzüberblick

0:00 0:00

PDF von Microsoft

AlleAktien Microsoft Aktienanalyse herunterladen »

1. Geschäftsmodell von Microsoft: Der weltgrößte Softwareanbieter

2. Kennzahlen der Microsoft-Aktie: Qualität durch und durch

3. Bewertung der Microsoft-Aktie: Nicht so teuer, wie manch einer denkt

4. Risiken von Microsoft

5. Fazit zu Microsoft: Das beste Jahrzehnt steht erst bevor

Aufrichtige Grüße,
Michael C. Jakob
AlleAktien Gründer und Geschäftsführer

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss: Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung von AlleAktien oder den für AlleAktien tätigen Autoren statt, dieser Beitrag ist eine journalistische Publikation und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken bis hin zum Totalverlust behaftet. Deine Investitionsentscheidungen darfst du nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf den Informationsangeboten von AlleAktien treffen. AlleAktien und die für AlleAktien tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Der Autor hält derzeit Aktien von Microsoft.

Das könnte dich auch interessieren