Skip to content
Aktienanalyse

Take-Two Interactive Aktienanalyse: Mit den beliebtesten Gaming-Marken wie Grand Theft Auto und NBA 2K profitieren

Michael C. Jakob

Take-Two Aktie und Aktienanalyse

WKN
914508
Symbol
TTWO
Sektor
Zyklischer Konsum
Hauptsitz
New York City, USA
Kurs
181 USD, 156 EUR
Ausstehende Aktien
116,3 Mio.
Marktkapitalisierung
21,1 Mrd. USD
Enterprise Value
18,6 Mrd. USD
Nettoliquidität
2,5 Mrd. USD
Bruttomarge
55,6 %
EBIT-Marge
19,9 %
Gewinnmarge
17,5 %
Free Cash Flow-Rendite
1,9 %
Dividendenrendite
0,0 %
Datum
05.11.2021

Take-Two Aktie und Aktienanalyse

  • Die Gamingbranche macht mehr Umsatz als die Kino- und Musikbranche zusammen. Gaming ist der zweitgrößte Medienmarkt der Welt. Nur lineares Fernsehen erwirtschaftet noch mehr Umsätze. Die Gamingbranche ist 178 Mrd. US-Dollar schwer und wächst um 9 % pro Jahr. Ein attraktiver Markt, der lange Zeit von Investoren vernachlässigt wurde: zu Unrecht.

  • Das Internet und das Smartphone machen Gaming zur profitablen Branche. Lange Zeit hatte Gaming ein großes Gewinnproblem. Nur die erfolgreichsten Spiele spielten Gewinne ein. Wer sich ein paar schlechte Spiele leistete, verschwand vom Markt. Das Internet hat das allerdings geändert. Heute ist Gaming stärker auf Onlinegames und vor allem digitale Bezahlinhalte ausgerichtet. Gerade beim Smartphone funktioniert das sehr gut. Wenn ein Spiel beliebt ist, kann es mit ständigen Cash Flows rechnen und nicht nur einmaligen Verkäufen. Die Entwicklerstudios sind dadurch wesentlich profitabler geworden.

  • Take-Two ist das Premium-Gamingunternehmen. Take-Two ist einer der größten Gaming-Firmen in den USA und bekannt für Marken wie NBA 2K, WWE 2K, Borderlands, BioShock und das besonders beliebte Grand Theft Auto. Take-Twos Marken sind ein tiefer Burggraben, denn Fans kaufen am liebsten das, was sie kennen. Gerade die GTA-Marke zeigt das nach über 20 Jahren immer noch eindrucksvoll.

  • Take-Twos beste Zeiten stehen erst bevor. Take-Two hat lange Zeit den Smartphone-Markt und das Internet vernachlässigt und in den letzten Jahren stark nachgeholt. Seit 2013 existiert mit GTA Online eines der erfolgreichsten Onlinespiele der Welt, das immer noch wächst. Außerdem setzt Take-Two auf seine Marken, erweitert das Onlineangebot und setzt aufs Smartphone. Gerade der sechste Teil der GTA-Reihe könnte dem Unternehmen einen neuen Schub verleihen. In unserer Premiumaktienanalyse haben wir uns die Dynamik der Firma und ihre Aussichten für die nächsten Jahre angesehen. Erfahre jetzt, ob Take-Two ein aussichtsreiches Investment ist.

Aktienkurs von Take-Two

Alle Aktienanalysen auch als Podcast

Als Premium Mitglied kannst du alle Analysen und Updates als Podcast (MP3-Datei) herunterladen und wie ein Hörbuch anhören.

Fühlen als gedruckte PDF

Jede Aktienanalyse erscheint als akribisch entworfene PDF-Analyse zum selbst ausdrucken. Genieße sie wie ein gutes Buch. Im AlleAktien-Kreis entstand bereits eine kleine Tradition, die druckfrische Premium-Aktienanalyse vom Freitag am Samstagmorgen bei einem guten Kaffee zu genießen.

AKTION

AlleAktien Premium für
0 Euro / Monat.

Exklusiver Zugriff auf tausende professionelle Aktienanalysen und
konkurrenzlose Investmentideen

Bereits Mitglied? Einloggen