Skip to content
Aktienanalyse

Workday Aktienanalyse: Der Digitalisierer von HR-Abteilungen mit 23 % Rendite pro Jahr

AlleAktien

Workday Aktie und Aktienanalyse

WKN
A1J39P
Symbol
WDAY
Sektor
Technologie
Hauptsitz
Pleasanton (Kalifornien), USA
Kurs
210,69 USD, 195,56 EUR
Ausstehende Aktien
250,0 Mio.
Marktkapitalisierung
52,8 Mrd. USD
Enterprise Value
51,3 Mrd. USD
Nettoliquidität
1,5 Mrd. USD
Bruttomarge
72,2 %
EBIT-Marge (non-GAAP)
19,5 %
EBIT-Marge (GAAP)
-2,3 %
Gewinnmarge
2,9 %
Free Cash Flow-Rendite
2,6 %
Dividendenrendite
Datum
29.04.2022

Workday Aktie und Aktienanalyse

  • Aus dem Nichts Marktführer im Human Capital Management. Workday ist ein junges Unternehmen, gegründet von zwei PeopleSoft Mitarbeitern, die sich nach der feindlichen Übernahme durch Oracle selbstständig machten, um Mitarbeitermanagement cloudbasiert und komplett digital anzubieten. Nur ein paar Jahre später ist Workday das wichtigste Unternehmen in diesem Markt.

  • Land-and-Expand und Internationalisierung. Obwohl Workday schon den größten Marktanteil in der Branche hat, steht dem zukünftigen Wachstum nichts im Weg. Viele der Kunden von Workday nutzen bisher nicht die gesamte Palette der cloudbasierten Anwendungssuite aus. Für Workday bedeutet das doppeltes Wachstumspotential. Einerseits bei bestehenden Kunden und andererseits im Rest der Welt, den sie noch erschließen müssen.

  • Die Kunden sind begeistert. Mit einer Kundenzufriedenheit, die fast bei 100 % liegt, wurde uns klar: Workday wird von den Kunden geliebt. Über 50 % der 500 größten Unternehmen in den USA nutzen das Angebot. Unter anderem Netflix, AstraZeneca und Airbus. Weltweit sind es mehr als 9.500 Kunden und 60 Millionen Mitarbeiter, die Workday nutzen.

  • 23 % Rendite pro Jahr seit dem IPO. Ende 2012 ging Workday an die Börse und ist seitdem um 640 % gestiegen. Das entspricht einer jährlichen Rendite von 23 %. Jetzt ist die Aktie um über 30 % gefallen. Wir haben herausgefunden, ob sich deshalb jetzt ein Einstieg lohnt.

Aktienkurs von Workday

Alle Aktienanalysen auch als Podcast

Als Premium Mitglied kannst du alle Analysen und Updates als Podcast (MP3-Datei) herunterladen und wie ein Hörbuch anhören.

Fühlen als gedruckte PDF

Jede Aktienanalyse erscheint als akribisch entworfene PDF-Analyse zum selbst ausdrucken. Genieße sie wie ein gutes Buch. Im AlleAktien-Kreis entstand bereits eine kleine Tradition, die druckfrische Premium-Aktienanalyse vom Freitag am Samstagmorgen bei einem guten Kaffee zu genießen.

AKTION

AlleAktien Premium für
0 Euro / Monat.

Exklusiver Zugriff auf tausende professionelle Aktienanalysen und
konkurrenzlose Investmentideen

Bereits Mitglied? Einloggen