Corona Virus Aktiencrash

Das Coronavirus breitet sich weltweit aus. Mittlerweile sind auch die Börsen infiziert.

 

Das Coronavirus war eine Virus-Infektion, die sich zuerst in China, dann in Europa und den USA exponentiell schnell ausgebreitet hat. In Folge dessen wurden das öffentliche Leben und viele Unternehmen auf Regierungsanordnung komplett “pausiert” (Englisch: shutdown). Daraufhin sind weltweit die Aktienindizes stark eingebrochen:

  • S&P500: -30%
  • DAX: -40%
  • MSCI World: -30%

 

Die Brachen, die am meisten betroffen waren (Beispiele)

Viele der folgenden Aktien und Branchen brachen bereits Mitte März 2020 um 50% bis 80% des Aktienkurses ein.

  • Tourism
  • Travel
  • Öl-Aktien
  • Entertainment
    • Kinos
    • Vereinstreffen
    • Messen und Ausstellungen
    • Museen
    • Alle Veranstaltungen, die mehr als 50 Personen involvieren, wurden verboten

 

Wer sich für eine rationale Einschätzung zur aktuellen Lage interessiert, dem empfehlen wir diese Analyse:

Coronavirus steckt Aktienmarkt an: Rationaler Blick auf die Lage – Diese 20 Aktien jetzt kaufen

 

 

AlleAktien Premium ♕ testen »