AlleAktien Nachkaufalarm

Mit dem AlleAktien Nachkaufalarm Aktien mit Rabatt kaufen

Wir von AlleAktien sind der festen Überzeugung, dass es beim nachhaltigen Vermögensaufbau für Privatanleger bessere Wege als die bekannte Bankberatung gibt. Wir hinterfragen den Status quo. Wir haben uns auf die Suche nach Möglichkeiten gemacht, um die Rendite für uns Privatanleger steigern zu können. Der AlleAktien Nachkaufalarm hält dich immer auf dem Laufenden, falls es Aktien mit Rabatt zu kaufen gibt.

So funktioniert der AlleAktien Nachkaufalarm: Immer wenn es günstig wird, bekommst du eine Mitteilung

Der von uns konzipierte Nachkaufalarm ist ein Service, um dir den Kauf von Aktien mit Rabatt zu ermöglichen. Wir beobachten für dich eine Vielzahl von Aktien. Immer dann, wenn der Kurs einer Aktie stark fällt, erhältst du von uns eine aktuelle Einschätzung zur Aktie.

Manchmal fällt der Kurs einer Aktie, weil sich die fundamentale Situation und die Zukunftsperspektive eines Unternehmens verschlechtert. Dann ist es nicht unbedingt sinnvoll, dem schlechten Geld noch gutes Geld hinterherzuwerfen.

Oftmals stellt ein Kursrückgang einer Aktie aber auch eine hervorragende (Nach)Kaufgelegenheit mit Rabatt dar! Wenn wir beispielsweise an der Tankstelle den Liter Benzin für 1,00 Euro statt wie üblich 1,50 Euro bekommen würden, dann wären wir ja alle mehr als glücklich. Auch wenn wir eigentlich noch genug Kraftstoff im Tank hätten, so würden wir in dieser Situation doch sicherlich den Tank sehr gerne vollständig auffüllen.

Dieser von uns liebevoll „Nachkaufalarm“ genannte Service hilft dir dabei, zu erkennen, ob es sich um einen begründeten oder unbegründeten Kursverfall handelt.

Die nun folgende Tabelle zeigt dir den zusätzlichen Renditeeffekt eines unbegründeten Kursverfalls an.

Kursrückgang Benötigte Rendite, um auf den alten Kursstand zurück zu kommen
10% 11%
20% 25%
30% 43%
40% 67%
50% 100%
60% 150%

Beispiel: Nehmen wir an, der Kurs einer Qualitätsaktie wie der SAP SE fällt ohne fundamentale Gründe um 50%. Nun „muss“ die Aktie wieder 100% ansteigen (also sich verdoppeln), um den alten Kurs zu erreichen. Wer mutig ist und in der Rabattsituation zugreift, kann neben der langfristigen Rendite, die sich aus der Wertsteigerung des Unternehmens und den erhaltenen Dividenden ergibt, diese 100% zusätzlich einstreichen.

Da die Aktionäre, die in dieser Situation zugegriffen haben, 100% mehr Aktien (doppelt so viele) fürs gleiche Geld bekommen haben, bekommen diese Aktionäre während ihrer Haltedauer der Aktie auch jedes Jahr 100% mehr Dividenden als die Aktionäre, die zum alten Höchstkurs gekauft haben.

Um von diesen tollen Chancen profitieren zu können, haben wir den Nachkaufalarm entworfen.

Alle DAX-Aktien sind bereits im AlleAktien Nachkaufalarm – weitere Aktien folgen in Kürze

AlleAktien-Premium-Nachkaufalarm-Übersicht-vom-Juni-2018

Übersicht des aktuellen DAX Nachkaufalarms vom 28. Juni 2018. Die aktuellen Kursstände können hier jederzeit live abgerufen werden. Quelle: Eigene Berechnungen.

So funktioniert der Nachkaufalarm im Detail

  1. Am 1. Januar eines jeden Jahres wird der Kurs aller Aktien auf 100% gesetzt.
  2. Bei allen Aktien wird bei einem Kursrückgang von 15%, 30% und 45% je ein Nachkaufalarm gesetzt.
  3. In der nächsten Spalte findest du die Punktanzahl des Unternehmens im AlleAktien Qualitätsscore. In der darauffolgenden Spalte findest du die Kursrendite des Unternehmens seit 01.01.2007. Diese beiden Kennzahlen sind Indikatoren dafür, ob es den Unternehmen gelingt, langfristig Werte für ihre Eigentümer zu schaffen.
  4. In den letzten drei Spalten findest du den aktuellen Abstand zu den jeweiligen (Nach)Kaufkursen.
  5. Sobald eine Aktie einen Nachkaufkurs unterschreitet, wird der Nachkaufalarm ausgelöst und wir erstellen für dich eine aktuelle Analyse.

 

Beispiel: Nachkaufalarm zur Adidas AG

Die Adidas AG stand am 23. April 2018 bei einem Kurs von 211 Euro. Der aktuelle Kurs (Stand: 28. Juni 2018) liegt bei 186,60 Euro und damit über der ersten Nachkaufschwelle von 179,00 Euro. In der Spalte „Abstand NK 1“ kannst du erkennen, dass der aktuelle Aktienkurs noch 104,04% des ersten Nachkaufniveaus beträgt.

Sobald der Kurs dieses Niveau unterschreitet, springt die Zelle automatisch auf Rot und wir werden schnellstmöglich einen Nachkaufalarm zur Adidas AG verfassen.

Alle Nachkaufalarme findest du auf dieser Seite ganz unten unter „Neueste Alarme“ sowie auf den jeweiligen Unternehmensseiten wie der Unternehmensseite der Adidas AG.

 

Wir planen bereits eine Erweiterung des Nachkaufalarms

Mit dem Start von AlleAktien Premium haben wir auch den Nachkaufalarm für alle DAX-Aktien gestartet. Bei hoher Nachfrage nach unserem Nachkaufalarm werden wir dieses Angebot zügig ausbauen. Die erste Ausbaustufe sieht vor, alle bereits auf AlleAktien besprochenen Aktien aufzunehmen. In der zweiten Ausbaustufe werden wir alle Aktien aus dem MDAX und weiteren Indizes aufnehmen.

Der Nachkaufalarm besteht aus diesen übersichtlichen vier Teilen

  1. „Was ist passiert?“ Wir zeigen dir die Entwicklung des Aktienkurses der letzten 10 Jahre und des letzten Jahres auf und informieren dich über die Höhe des Kursrückganges, sodass du einen Überblick über die Situation erhältst.
  2. „Darum ist der Kurs gefallen.“ Du erfährst, warum die Aktie abgegeben hat. Liegt es an einem fallenden Gesamtmarkt? Sind es Sorgen um die Zukunftsaussichten einer speziellen Branche? Oder sind es unternehmensinterne Gründe, die für den Kursrückgang verantwortlich sind. Du erhältst von uns konkrete Antworten auf diese wichtige Frage.
  3. „So schätzen wir die Situation ein.“ Der Kurs ist gefallen, doch was sollten langfristige Investoren jetzt tun. Handelt es sich um begründete und anhaltende Probleme oder stellt der Kursrückgang eine Kaufgelegenheit mit Rabatt dar? Wir liefern dir unsere Meinung und begründen diese mit klaren Argumenten.
  4. „Neueste Analysen zum Unternehmen.“ Du bist durch unseren Nachkaufalarm auf ein Unternehmen aufmerksam geworden und möchtest mehr über dieses Unternehmen erfahren? Kein Problem! Hier findest du chronologisch sortiert alle bereits auf AlleAktien.de erschienen Aktienanalysen zu diesem Unternehmen.

Fazit: Der AlleAktien Nachkaufalarm zeigt dir schnell und kompakt auf, was mit einer Aktie bei einem Kursrückgang getan werden sollte

  • Durch unser strukturiertes Alarmsystem bemerken wir sofort, wenn eine Aktie besonders stark im Kurs abfällt.
  • Ein Kursrückgang kann eine enorme Renditechance darstellen, wenn er unbegründet ist. Neben der langfristigen Rendite des Unternehmens können Aktionäre dann von einer eventuell stattfindenden Kurserholung profitieren und so ihre Rendite deutlich steigern.
  • In unserem kompakten und klar strukturiertem (Nach)Kaufalarm zeigen wir dir in vier übersichtlichen Punkten auf, 1) was passiert ist, 2) warum der Kurs gefallen ist, 3) was wir nun tun würden und 4) welche aktuellen Analysen es zum jeweiligen Unternehmen gibt.
  • Damit kannst du Kursrückgänge besser einschätzen und verstehen. Als informierter Privatanleger kannst du für dich die richtigen Entscheidungen treffen und so deine Rendite steigern.

 

Wir freuen uns auf dein Feedback zu unserem Nachkaufalarm

Du hast Feedback zu unserem Nachkaufalarm? Eine Idee, wie wir diesen verbessern können? Nur her damit! Schreib unseren Experten einfach eine E-Mail an premium@alleaktien.de und wir kümmern uns schnellstmöglich um dein Anliegen!

 

 

Neueste Nachkaufalarme: Hier gibt es Aktien mit Rabatt!

  • Nachkaufalarm: Fresenius Aktie kaufen? (WKN: 578560) Fresenius SE & Co. KGaAKaufen Jonathan Neuscheler 20. November 2018
  • Nachkaufalarm: Flughafen Zürich AG (WKN A2AJEP) Flughafen Zürich AGHalten Jonathan Neuscheler 20. November 2018
  • Nachkaufalarm: General Electric/GE (WKN: 851144) General ElectricKaufen Jonathan Neuscheler 5. November 2018
  • Nachkaufalarm: Amazon Aktie kaufen? (WKN: 906866) AmazonKaufen Jonathan Neuscheler 5. November 2018
  • Nachkaufalarm: BASF SE (WKN: BASF11) BASF SEKaufen Jonathan Neuscheler 11. Oktober 2018
  • Zweiter Nachkaufalarm: Zalando SE (WKN: ZAL111) Zalando SEKaufen Jonathan Neuscheler 11. Oktober 2018
  • Nachkaufalarm: Infineon (WKN: 623100) Infineon Technologies AG Jonathan Neuscheler 11. Oktober 2018
  • Nachkaufalarm: KION GROUP AG (WKN: KGX888) KION GROUP AGKaufen Jonathan Neuscheler 10. Oktober 2018
  • Nachkaufalarm: Zalando SE (WKN: ZAL111) Zalando SEKaufen Jonathan Neuscheler 12. September 2018
  • Nachkaufalarm: Vapiano SE (WKN: A0WMNK) Vapiano SEHalten Jonathan Neuscheler 12. September 2018
  • Nachkaufalarm: HeidelbergCement AG (WKN: 604700) HeidelbergCement AGKaufen Jonathan Neuscheler 12. September 2018
  • Zweiter Nachkaufalarm: Continental AG (WKN 543900) Continental AGHalten Jonathan Neuscheler 23. August 2018
  • Nachkaufalarm: Bayer AG (WKN: BAY001) Bayer AGKaufen Jonathan Neuscheler 15. August 2018
  • Nachkaufalarm: ThyssenKrupp AG (WKN 75000) Thyssenkrupp AGHalten Jonathan Neuscheler 26. Juni 2018
  • Zweiter Nachkaufalarm: Deutsche Post AG (WKN 555200) Deutsche Post AGHalten Jonathan Neuscheler 26. Juni 2018
  • Zweiter Nachkaufalarm: Deutsche Lufthansa AG (WKN 823212) Deutsche Lufthansa AGKaufen Jonathan Neuscheler 26. Juni 2018
  • Nachkaufalarm: Continental AG (WKN 543900) Continental AGHalten Jonathan Neuscheler 26. Juni 2018
  • Nachkaufalarm: Adidas AG (WKN A1EWWW) Adidas AGHalten Jonathan Neuscheler 26. Juni 2018
  • Nachkaufalarm: BMW AG Vz. (WKN 519003) BMW AGHalten Jonathan Neuscheler 23. Juni 2018
  • Nachkaufalarm: Daimler AG (WKN 710000) Daimler AGHalten Jonathan Neuscheler 22. Juni 2018
  • Nachkaufalarm: Deutsche Post AG (WKN 555200) Deutsche Post AGHalten Jonathan Neuscheler 19. Juni 2018
  • Nachkaufalarm: Deutsche Lufthansa AG (WKN 823212) Deutsche Lufthansa AGKaufen Jonathan Neuscheler 19. Juni 2018
  • Nachkaufalarm: Volkswagen AG Vz. (WKN 766403) Volkswagen AGKaufen Jonathan Neuscheler 19. Juni 2018
  • Nachkaufalarm: Zooplus AG (WKN 511170) Zooplus AGKaufen Jonathan Neuscheler 29. April 2018

 

 

 

AlleAktien kontaktieren