Anhaltende, kräftige Dividendenerhöhungen bei der Deutschen Telekom AG in Sicht

Jonathan Neuscheler

Ich bin begeisterter Value-Investor mit Fokus auf Dividendenaktien. Meine Strategie: - finanzielle Freiheit erreichen - von Jahr zu Jahr steigende Dividendeneinnahmen erreichen - sehr langfristig denkend und agierend - gegen den Strom schwimmend - rational - genau analysieren was ich kaufe, bevor ich kaufe - darauf achten, so wenig Risiken einzugehen, wie möglich - Rendite maximieren

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Siblen sagt:

    Hallo Jonathan,

    Danke für diese Zusammenstellung. Ich persönlich bin kein Fan von der Telekom und hatte schon viele Probleme mit dem Konzern. Nach dem Transparenzhinweis hast du keine Aktien, bist aber selbst von dem Unternehmen begeistert. Wirst du Aktien kaufen oder was sind deine Beweggründe trotz der positiven Aktienempfehlung.

    Grüße

     
    • Hallo,

      wie ich in meinem Artikel geschrieben habe, kommt die Wachstumsstory der Deutschen Telekom aus den USA. In Europa ist das Geschäft stabil und cashflow-positiv, wenn auch nicht umwerfend.

      Warum ich (noch) keine Aktien halte? Weil ich bei meinen ganzen Analysen ständig auf wundervolle Unternehmen mit Kaufgelegenheiten stoße, und nicht bei jeder zuschlagen kann.

      Viele Grüße, Jonathan 🙂

       
  2. Trader51 sagt:

    Hallo Jonathan,
    ich selbst war früher kein Fan der Deutschen Telekom, doch habe ich mich nach deinem Artikel mal hingesetzt und eine eigene Analyse ersellt. Doch mir stellt sich die Frage, warum nicht direkt in T-Mobile US investireren. Dort ligt nunmal fast das ganze Potenzial.
    Grüße

     

Schreibe einen Kommentar