Maximilian Bergson |

Mein Name ist Maximilian Bergson, ich bin Jahrgang 1985 und habe Politikwissenschaften und internationale Betriebswirtschaftslehre studiert. Mein beruflicher Schwerpunkt liegt in der politischen Analyse. Mein Ziel ist es, für die Altersvorsoge ein diversifiziertes Portfolio aus Einzelwerten und ETFs aufzubauen, welches - neben vereinzelten Wachstumswerten - einen Fokus auf Dividendentitel hat. Meine Erfahrungen teile ich seit Anfang 2018 auf meinem Blog investmentschule.net und dem dazugehörigen Podcast. Hier findest du auch einen Podcast zu dieser Analyse, den du bequem abbonieren kannst.

BB Biotech Aktienanalyse: Starker Dividendenzahler in wachsendem Sektor?

8 Antworten

  1. Gerrit Otte sagt:

    Hallo Maximilian,
    vielen Dank für Deine detaillierte Analyse!
    Eine Frage zum NAV: Wie kommst Du auf die 40€? BB Biotech gibt zum 14.11. einen NAV von 47,15€ an.
    Viele Grüße,
    Gerrit

  2. mbergson sagt:

    Hallo Gerritt,
    der Wert, den du auf der Website von BB Biotech findest schwankt täglich. Er spiegelt ja den Wert der einzelnen Beteiligungen wider. Die meisten davon sind börsennotiert und entsprechend schwankt auch deren Aktienkurs. Zum Zeitpunkt der Analyse lag der NAV bei ca. 40 Euro.
    Hoffe, das hilft weiter!
    Viele Grüße,
    Maximilian

  3. Gerrit Otte sagt:

    Nicht wirklich, denn wenn ich richtig sehe gab es in den letzten Monaten keinen Zeitpunkt, an dem der NAV 40€ und der Kurs 54€ waren. An den Zeitpunkten, die im Artikel genannt werden, sah es so aus:
    17.10.2018: NAV 53 €, Kurs 60 €
    09.11.2018: NAV 51 €, Kurs 58 €
    14.11.2018 NAV 47 €, Kurs 55 €
    Nimmt man den NAV als Basis, kommt man auf 13-17% Aufpreis zum Kurs. Das ist weit entfernt von den genannten 35%.

  4. mbergson sagt:

    Hallo Gerritt,
    ich habe mir das nochmal angeschaut und den Grund für die Abweichung gefunden: BB Biotech gibt die beiden Werte zunächst als relative Werte an (daher beginnen in dem Chart beide beim selben Wert). Es müssen aber natürlich die absoluten Werte genutzt werden. Daher stimmt deine Berechnung und wir werden es entsprechend ändern. Eine Überbewertung bleibt bestehen, so dass ansonsten alles unverändert bleibt.

    Liebe Grüße,

    Maximilian

  5. Andreas S sagt:

    Super Analyse, vielen Dank!
    Was sind die direkten Konkurrenten von BB Biotech? Gibt es noch andere Firmen der gleichen „Art“?

  6. mbergson sagt:

    Hallo Andreas, auf Wettbewerber bin ich in der Analyse ja kurz eingegangen. Ein anderes Unternehmen mit dem gleichen Profil ist mir nicht bekannt. Es sind eher die etablierten Pharmaunternehmen, die mittlerweile auch (teils notgedrungen) auch Biotechnologie-Unternehmen investieren.

    Viele Grüße, Maximilian

  7. Tina Salazar sagt:

    Hi Maximilian,
    eine TOP Analyse!! Die beste Analyse zu BB, die ich online finden konnte. Den Podcast habe ich mir auf den Weg zur Arbeit angehört. Spannend finde ich vor allem die Produktpalette (Onkologie, Seltene Krankheiten, …) – wäre cool, wenn du die nochmal oder in deiner nächsten Analyse genau für Nicht-Mediziner erklären könntest.

    Ich hoffe, es kommen demnächst definitv noch mehr Analysen von dir! 🙂 Bin schon gespannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlleAktien kontaktieren