Jonathan Neuscheler | AlleAktien Gründer, Value-Investor, Aktienanalyst, Betriebswirt (B.A.)

Ich strebe die finanzielle Freiheit an. Mein Ziel ist es, von Jahr zu Jahr steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei bin ich langfristig denkend und agierend. Ich suche mir in Aktienanalysen systematisch Aktien mit einer hohen Renditeerwartung und geringen Risiken aus. An diesen beteilige ich mich dann und bleibe meist viele Jahre investiert. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Eine rationale Vorgehensweise ist mir sehr wichtig. Daher analysiere ich genau, was ich kaufe, bevor ich kaufe. Ich achte darauf, so wenig Risiken wie möglich einzugehen. Dies gelingt durch eine genaue Aktienanalyse und eine sinnvolle Diversifikation.

Coca-Cola Aktienanalyse: So steht es um die Zukunftsperspektiven

AlleAktien-Coca-Cola-Company-Logo.png
Zusammenfassung Coca-Cola Aktienanalyse

Aktienanalyse Coca-Cola Company
WKN 850663
Preis 46 USD
Ausstehende Aktien 4.290 Mio.
Marktkapitalisierung 197.000 Mio. USD
Nettoverschuldung 26.100 Mio. USD
Enterprise Value 223.100 Mio. USD
Datum 18.08.2018

 

Überblick: Coca-Cola ist der führende Hersteller kohlensäurehaltiger Getränke mit einem Marktanteil von 50%

  • Coca-Cola ist mit einem Marktanteil von rund 50% der weltweit führende Hersteller von nichtalkoholischen Getränken. Dem Unternehmen gehören über 500 Marken, 21 davon überschreiten einen Jahresumsatz von einer Mrd. USD.
  • Warren Buffetts Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway ist mit einem Aktienanteil von knapp 10% der größte Aktionär von Coca-Cola. Buffett selbst sagt, er habe noch nie über einen Verkauf von Coca-Cola nachgedacht.
  • Buffett sagt außerdem, dass es die Marke Coca-Cola immer geben wird. Die weltweit verkaufte Menge nimmt zu. Gleichzeitig werden jährlich Aktien zurückgekauft.
  • Das Unternehmen zahlt seit 56 Jahren jedes Jahr eine steigende Dividende aus. Die Dividendenrendite liegt bei attraktiven 3,4%.
  • Auf der anderen Seite ändern sich die Konsumgewohnheiten. Viele Getränke von Coca-Cola haben einen hohen Zuckeranteil. Der ausgewiesene Gewinn je Aktie ist in den letzten Jahren zurückgegangen.
  • Was sollen Privatanleger in dieser Situation tun?
  • Es wird Zeit, Coca-Cola genau zu analysieren und dabei insbesondere auf die beiden Risiken hoher Zuckeranteil und den Gewinnrückgang der letzten Jahre einzugehen.
  • In dieser Aktienanalyse möchte ich auf das Geschäftsmodell, die Wachstumsaussichten, die Risiken und die Bewertung der Coca-Cola-Aktie eingehen. Dabei errechne ich auch den fairen Wert der Aktie.
  • Alle Premium-Analysen können jederzeit bequem als Podcast angehört werden.

Triff die besten Investment-Entscheidungen deines Lebens — werde Premium Mitglied

  • Konkrete Analysen und Kursziele jede Woche
  • Lukrative Gewinnchancen vor allen Anderen erkennen
  • Fundierte Investmentideen von anerkannten Experten

Mit freundlichen Grüßen,
Jonathan Neuscheler und Michael C. Jakob
(AlleAktien Gründer)

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein
♕ Premium 1 Monat gratis testen