Jonathan Neuscheler | AlleAktien Gründer, leidenschaftlicher Value-Investor, 4 Jahre Berufserfahrung in der Aktienanalyse und Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.)

Ich bin begeisterter Value-Investor mit Fokus auf Dividendenaktien. Meine Strategie: Ich strebe langfristig die finanzielle Freiheit an. Mein Ziel ist es, von Jahr zu Jahr steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei bin ich langfristig denkend und agierend. Ich suche mir in Aktienanalysen systematisch Aktien mit einer hohen Renditeerwartung aus. An diesen beteilige ich mich dann und bleibe meist viele Jahre investiert. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Eine rationale Vorgehensweise ist mir sehr wichtig. Daher analysiere ich genau, was ich kaufe, bevor ich kaufe. Ich achte darauf, so wenig Risiken wie möglich einzugehen. Dies gelingt durch eine genaue Aktienanalyse und eine sinnvolle Diversifikation.

Die beliebtesten Dividendenaktien im ersten Quartal 2018

In diesem Artikel zeige ich dir die beliebtesten Dividendenaktien des ersten Quartals 2018 auf. Dividendenaktien haben den Vorteil, dass sie uns Aktionäre regelmäßig mit Dividenden beschenken.

In diesem Artikel stelle ich dir die beliebtesten Dividendenaktien des ersten Quartals 2018 vor. Dividendenaktien haben den Vorteil, dass sie uns Aktionäre regelmäßig mit Dividenden beschenken.

  • Kennt ihr schon die beliebstesten Dividendenaktien des ersten Quartals 2018?
  • Wollt ihr wissen, welche Dividendenaktien von Privatanlegern im ersten Quartal 2018 am häufigsten gekauft worden sind?
  • In diesem Artikel stelle ich die 30 beliebtesten Dividendenaktien des ersten Quartals 2018 vor und kommentiere die Top-5 Aktien auf ihre Aussichten

 

Die Datenerhebung der beliebtesten Dividendenaktien 2018

In der Dividendenstrategie-Gruppe auf Facebook befinden sich 20.000 Privatanleger, die sich täglich über Dividendenaktien und die Dividendenstrategie austauschen.

Die Dividendenstrategie-Gruppe ist der Ort für alle Dividendeninvestoren und Privatanleger, die finanzielle Freiheit anstreben oder bereits erreicht haben. Das gemeinsame Ziel aller Gruppenmitglieder ist es, durch den Kauf von Dividendenaktien stetig steigende Dividendeneinkommen zu erzielen, die eines Tages die Lebenshaltungskosten übersteigen und die Privatanleger damit zu wirklich freien Menschen machen.

Jeder Privatanleger, der einen Facebook-Account hat, kann jederzeit gerne eine Beitrittsanfrage stellen und wird dann schnell zur Gruppe hinzugefügt. 

In dieser Gruppe gibt es einen fixierten Beitrag, der stets ganz oben zu sehen ist. In diesem Beitrag posten Gruppenmitglieder auf freiwilliger Basis ihre gekauften Dividendenaktien. Mathis Borwieck, ein besonders engagiertes Gruppenmitglied, hat sich sieben Stunden seiner Freizeit genommen und alle gemeldeten Käufe des ersten Quartals ausgewertet. Kommen wir nun zu den beliebtesten Dividendenaktien des ersten Quartals.

 

Auswertung: Die beliebtesten Dividendenaktien im ersten Quartal 2018

Die beliebtesten Dividendenaktien im ersten Quartal 2018. Klar zu erkennen: Die Privatanleger setzen auf hervorragende Unternehmen tollen Zukunftsaussichten.

Die beliebtesten Dividendenaktien im ersten Quartal 2018. Klar zu erkennen: Die Privatanleger setzen auf hervorragende Unternehmen tollen Zukunftsaussichten.

Im ersten Quartal wurden insgesamt wurden 1.542 Käufe gemeldet. Diese sind auf 239 unterschiedliche Aktien verteilt. Neue Rekordwerte. Die Mitglieder der Dividendengruppe werden immer aktiver.

Was deutlich auffällt: Die Mitglieder der Dividendenstrategie-Gruppe kaufen Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen und Ländern. Diversifizierung ist gelebter Alltag. Das gefällt mir. So können die Privatanleger ihre Risiken absenken, ohne auf Rendite verzichten zu müssen.

Was mir außerdem auffällt: Die Gruppenmitglieder setzen nicht nur auf die Aktien mit den höchsten Dividendenrenditen. Sondern sie setzen auf die Aktien und Unternehmen, die glänzende Zukunftsaussichten haben. Unternehmen, denen es auch in Zukunft gelingen wird, ihre Umsätze und Gewinne immer weiter zu steigern. Unternehmen, die ihre Aktionäre mit steigenden Dividenden an diesem Gewinnwachstum beteiligen werden.

Kommen wir nun auf die beliebtesten fünf Dividendenaktien zu sprechen:

 

SAP ist die beliebteste Dividendenaktie

SAP Logo

Logo der SAP SE

Insgesamt 76 Käufe sind auf die SAP SE entfallen. Damit ist SAP die beliebteste Dividendenaktie des ersten Quartals. SAP ist Deutschlands wertvollstes Unternehmen und das weltweit viertgrößte Softwareunternehmen. Was das Unternehmen so interessant macht?

SAP geht es besser als jemals zuvor. Umsätze und Gewinne können von Jahr zu Jahr trotz der beachtlichen Größe deutlich gesteigert werden. Die Dividende wurde in den letzten 20 Jahren kein einziges Mal gekürzt und in den letzten sieben Jahren in jedem Jahr angehoben. Auch in den kommenden Jahren ist mit kräftigen Dividendenerhöhungen zu rechnen.

Mehr über die Chancen und Risiken einer Investition in SAP kannst du auch in meiner aktuellen SAP-Aktienanalyse nachlesen.

 

Silber geht an Procter & Gamble

Procter & Gamble ist eines der größten Konsumgüterunternehmen der Welt. Marken wie Pampers, Ariel oder Oral-B sind zweifelsohne nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Täglich vertrauen viele Millionen Menschen den Produkten von Procter & Gamble. Das sorgt für besonders stabile Umsätze und Gewinne. Procter & Gamble ist darüber hinaus ein echter Dividendenaristokrat. Das Unternehmen zahlt seit 127 Jahren in jedem Jahr eine Dividende. Seit 61 Jahren wird die Dividende in jedem Jahr erhöht. Die Sicherheit der Dividende, die aktuelle Dividendenrendite von 3,6 % und die Aussicht auf weitere, wenn auch leichte, Dividendensteigerungen locken die Dividendeninvestoren in diese Aktie.

 

Fresenius erreicht den dritten Platz

Fresenius Logo

Logo der Fresenius SE & Co. KGaA

Fresenius erreicht mit 57 Käufen im ersten Quartal den dritten Platz. Fresenius ist Deutschlands größtes Gesundheitsunternehmen und Europas größter privater Betreiber von Krankenhäusern. Fresenius arbeitet damit in einem robusten, konjunkturunabhängigen Markt und kann seine Umsätze und Gewinne stabil steigern.

Besonders spannend: Durch Zukäufe wächst das Unternehmen sehr stark. Um diese Zukäufe finanzieren zu können, wird ein Großteil der erwirtschafteten Gewinne einbehalten. Entsprechend niedrig ist die aktuelle Dividendenrendite. Doch das sollte uns nicht vor einer Investition abhalten. Das Unternehmen ist Deutschlands einziger Dividendenaristokrat und erhöht in diesem Jahr seine Dividende zum 25. Mal in Folge. Bemerkenswert ist auch die äußerst kräftige Dividendenerhöhung um 21%.

Du möchtest mehr über Fresenius erfahren? Dann empfehle ich dir meinen aktuellen Blogartikel über die Dividendenerhöhung und meine ausführliche Fresenius-Aktienanalyse.

 

Henkel auf Platz 4 mit dabei

Henkel Logo

Logo der Henkel AG & Co. KGaA

Mit 44 gemeldeten Käufen ist Henkel die Nummer vier der beliebtesten Dividendenaktien des ersten Quartals 2018. Henkel ist wie SAP und Fresenius im DAX notiert. Das Konsumgüterunternehmen ist im Besitz von Marken wie Persil, Pril, Schwarzkopf und Pritt. Henkel ist in aufstrebenden Ländern besonders gut positioniert.

Dadurch gelingt es Henkel, die Umsätze und Gewinne überdurchschnittlich stark zu steigern. Nach zweieinhalb Jahren seitwärts laufendem Aktienkurs ist die Bewertung durch das stetige Gewinnwachstum auf einem günstigen Niveau angekommen. Erst recht, wenn wir die Gewinnkontinuität und die Zukunftsaussichten des Unternehmens betrachten. Die Dividende wird seit Jahren mit zweistelligen Raten angehoben.

Falls du dich genauer über das Unternehmen Henkel informieren möchtest, dann empfehle ich dir, meine Aktienanalyse zu Henkel zu lesen.

 

Johnson & Johnson die Nummer 5 der beliebtesten Dividendenaktien

Ingesamt 42 Dividendeninvestoren haben im ersten Quartal einen Kauf des US-Unternehmens Johnson & Johnson gemeldet. Johnson & Johnson ist eines der größten Pharma- und Konsumgüterunternehmen der Welt. Johnson & Johnson zahlt seit seiner Börsennotierung 1944 in jedem Jahr eine Dividende und hat die letzten 55 Jahre in jedem Jahr eine steigende Dividende an seine Aktionäre ausbezahlt. Die aktuelle Dividendenrendite liegt bei 2,8%. Durch weitere Dividendensteigerungen in den nächsten Jahren dürfte diese Stück für Stück ansteigen.

 

Fazit

  • An alle Mitglieder der Dividendenstrategie-Gruppe: Danke an die zahlreiche Teilnahme. Ihr macht diese Auswertung erst möglich! Wer bisher noch nicht mitgemacht hat: Im fixierten Beitrag könnt ihr all eure Käufe und Verkäufe als Kommentar posten.
  • Die Favoriten im letzten Quartal sind eine wunderbare Mischung. Im Laufe der Jahre werden diese Unternehmen ihre Umsätze, Gewinne und Dividenden immer weiter steigern können. Nach dem Kauf ist jetzt (nur noch) Geduld gefragt, damit sich unser Dividendenfluss zu einem großen Dividendenstrom entwickeln kann. Gratulation zu euren bzw. unseren Neuzugängen im Depot.
  • In diesem Sinne: Auf weitere Neuzugänge im laufenden Quartal und natürlich auf saftige Dividendensteigerungen.

 

Kapitalistische Grüße,
Jonathan Neuscheler

Quellen & Links

Beschreibung Link
 Dividendenstrategie-Gruppe auf Facebook zur Gruppe
 SAP Aktienanalyse auf AlleAktien zur Analyse
 Fresenius Blogartikel über die 25. Dividendenerhöhung in Folge auf AlleAktien zum Artikel 
 Fresenius Aktienanalyse auf AlleAktien zur Analyse
 Henkel Aktienanalyse auf AlleAktien zur Analyse
 Diese Kurstreiber lassen Aktienkurse langfristig ansteigen. Blogartikel auf AlleAktien zum Artikel 

 

3 Antworten

  1. Super Zusammenfassung wie immer Jonathan! Weiter so 🙂

  2. AndGil sagt:

    Vielen Dank für den tollen Beitrag , so wie alle auf diesem Blog . Der Blog ist so wertvoll und hier steckt eine Menge Herzblut drin . Danke dafür . Da ich kein facebook nutze freue ich mich die topliste auch hier zu finden . Macht weiter so !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlleAktien kontaktieren