fbpx

Jonathan Neuscheler | AlleAktien-Gründer, Value-Investor, Aktienanalyst, Betriebswirt

Mein Ziel ist es, jährlich steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei denke und agiere ich langfristig. Suche mir in Aktienanalysen systematisch unterbewertete Aktien mit einer hohen Renditeerwartung und gleichzeitig geringen Risiken aus. Dann bleibe ich meist viele Jahre investiert. Profitiere von der Wertsteigerung der Unternehmen. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Schlage zu, wenn Aktien besonders preiswert sind.

Erneuerbare Energien Aktien: Das sind die Top 5 Aktien, um mitzuverdienen

18 Antworten

  1. OLE sagt:

    Ist Brookfield Renewable Partners nicht eine MLP und dadurch steuerlich eher nachteilig bei der Einbehaltung der Steuer auf die Dividende?

    Wäre nett wenn ihr ein wenig darauf hinweisen würdet das es da einige Fallstricke bei der Aktie gibt für dt. Anleger.

  2. Pingo sagt:

    Brookfield Renewable ist eine kanadische Gesellschaft, mit ISIN von Bermuda. Die Firma schreibt selbst: BEP weist nicht die steuerlichen Merkmale einer US-amerikanischen Master Limited Partnership („MLP“) auf. Der effektive Quellensteuersatz für Ausschüttungen an die meisten europäischen Anteilinhaber sollte ca. betragen 7,5%.
    Habe die selbst (noch) nicht. Im Zweifel nach der nächsten Dividendenzahlung (27.2.20) wieder verkaufen und den (ggf.) Kursgewinn mitnehmen.

  3. OLE sagt:

    Heho..
    Danke für die rasche und schnelle Aufklärung. Wenn es als kanadische Aktie gilt, dann werde ich mal mein Glück versuchen.

    Falls es doch als MLP gehandhabt wird…werden glaube ich eh nur knapp 40% abgezwackt…aber ich weiss dann wenigstens Bescheid…und könnte ja dennoch mit Gewinn verkaufen.

    Ich berichte wenn es soweit ist im Februar.

    DANKE EUCH SCHONMAL für das vorstellen dieser Aktie

    • Danke fürs Ausprobieren. Das ist der beste Weg, um die tatsächliche Belastung herauszufinden.

      • Marcel sagt:

        European Unitholdersclick to close
        Is Brookfield Renewable Partners a Limited Partnership, Corporation or Trust?
        Brookfield Renewable Partners is a Bermuda based limited partnership. Brookfield Renewable Partners is not a corporation or a trust.
        Is Brookfield Renewable Partners a Master Limited Partnership?
        Brookfield Renewable Partners does not have the same tax consequences of a U.S. Master Limited Partnership. There is no U.S. source business income that flows out to investors. There is no ECI (Effectively Connected Income) or UBTI (Unrelated Business Taxable Income). For non-U.S. residents, there are no U.S. tax filings or U.S. income tax liabilities that result from the ownership of a Brookfield Renewable Partners unit.

        Quelle: Brookfield Renewable Tax Information

        Bei den MLPs wird meist eine Distribution gezahlt. Dies führt zu höherer Besteuerung für ausländische Aktionäre und das man eigentlich sogar noch eine US-Steuererklärung abgeben müsste.

        Bei Zahlung einer Dividende fällt nur die übliche Quellensteuer an.

        Diesen feinen Unterschied findet man meist in den Investor Relations der Unternehmen.

        Jonathan kann ja mal einen Blick auf die Tax Information von BRP werfen, der blickt da bestimmt mehr durch mit seinen besseren English Kenntnissen.

        • Ich denke wir sollten es einfach mal ausprobieren. Mehrere Mitglieder haben testweise ein paar Aktien gekauft und werden bei der nächsten Dividende berichten. Ggf. werden es die Banken auch unterschiedlich auslegen, auch das hat es schon gegeben.

  4. Hendrik Mildenberger sagt:

    Moin Jonathan, danke erstmal für eure tollen Analysen. Einfach nur genial 😉
    Kurze Frage zu dem aktuellen EON Kurs: dieser liegt jetzt bei 10€. Ist deiner Meinung nach immer noch ein Einstieg lohnenswert? Meine Rücklagen waren bei dem Kurs zwischen 8-9€ anders verplant…Danke dir und macht weiter so!

  5. Stephan Porz sagt:

    +1 für eine Vestas-Analyse

  6. Tim sagt:

    Ich bin auch für eine Vestas Aktienanalyse

  7. Sven Müller sagt:

    Analyse von Vestas

  8. Henning Doerr sagt:

    Ich fänd ne Analyse von Vestas auch super

  9. Pingo sagt:

    Brookfield Renewable Partners (BEP) Fakten zur Dividende!
    So wurde von der Bank abgerechnet:
    Bestand vom 26.2.20 (Record Date)
    Zahlbar zum 30.3.20 1€=1,1098 US$
    Emissionsland: Bermuda

    0,141 US$ als Kapitalrückzahlung +
    0,4015 US$ Dividende abzgl. 25% Quellensteuer,
    auf Antrag kann von Quellensteuer max. 0,0402 $ erstattet werden

    d.h. Summen:
    0,5425 US$ Bruttodividende
    0,0402 US$ auf Antrag kann erstattet werden
    0,4421 US$ effektiv erhalten = 0,3983 €

    Aktienkurs: 41 US$ (NYSE) = 37 € (Stgt) = 57 Can$ (Toronto) v. 30.3.-3.4.20

    d.h. Dividendenrendite derzeit (also für 4 Quartalsdividenden):
    4,3 % p.a. eff. erhalten
    4,7 % p.a. incl. möglicher Steuererstattung zu erhalten

    • El_Cobez sagt:

      Hi Pingo,

      darf ich fragen, um welche Bank es sich handelt? Die DKB hat nämlich deutlich unvorteilhafter und vor allem nicht in USD abgerechnet. Siehe auch Posts von Christian Lindemann und mir in der Aktienanalyse zu Brookfield Renewable Partners.

      Danke und Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlleAktien Premium ♕ testen »