Jonathan Neuscheler | AlleAktien-Gründer, Value-Investor, Aktienanalyst, Betriebswirt

Mein Ziel ist es, jährlich steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei denke und agiere ich langfristig. Suche mir in Aktienanalysen systematisch unterbewertete Aktien mit einer hohen Renditeerwartung und gleichzeitig geringen Risiken aus. Dann bleibe ich meist viele Jahre investiert. Profitiere von der Wertsteigerung der Unternehmen. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Schlage zu, wenn Aktien besonders preiswert sind.

Flughafen Zürich Aktienanalyse: Hochprofitabler Flughafen profitiert von steigendem Passagieraufkommen

AlleAktien-Flughafen-Zürich-AG-LogoZusammenfassung

Aktienanalyse Flughafen Zürich AG
WKN A2AJEP
Preis 207 CHF
Ausstehende Aktien 30.700.000
Marktkapitalisierung 6.357 Mio. CHF
Nettoverschuldung 57 Mio. CHF
Enterprise Value 6.414 Mio. CHF
Datum 06.08.2018

 

Überblick: Die Flughafen Zürich AG betreibt den größten Flughafen der Schweiz in Zürich

  • Flughafen-Betreiber arbeiten sehr profitabel. Die Gewinnmarge der Flughafen Zürich AG liegt bei über 30%.
  • Die Erträge aus dem Betrieb des eigentlichen Flughafens (Landegebühren, Startgebühren etc.) sind reguliert und nicht besonders attraktiv.
  • Der Flughafen Zürich verdient daher den Großteil des Geldes mit angrenzenden Geschäftsmodellen. Dazu zählen z.B. die Vermietung von Parkplätzen und umsatzabhängige Einnahmen aus den Duty-Free-Geschäften und weiteren Läden im Flughafengebäude.
  • Je mehr Passagiere von Zürich oder über Zürich fliegen, desto höher ist der Ertrag des Flughafens.
  • Der Betrieb eines Flughafens ist ein sehr attraktives Geschäftsmodell. Der Burggraben ist so hoch wie nirgendwo sonst. Flugpassagiere, die im Umkreis des Flughafens leben und verreisen möchten, „müssen“ den Flughafen Zürich verwenden. Das Ausweichen auf einen anderen Flughafen ist für Gäste mit einem enormen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Daher fliegen in der Regel alle Passagiere im Einzugsbereich des Flughafens über den Flughafen Zürich.
  • Als Aktionär kann man sich an den Gewinnen und Cashflows dieses Geschäftsmodells beteiligen. Die Dividendenrendite liegt mit 3,1% im attraktiven Bereich.
  • Wie jede Premium-Analyse kann auch diese Premium-Analyse bequem als Podcast angehört werden.
Schalte jetzt die ganze Analyse und noch 200+ weitere frei, und hol dir AlleAktien Premium:

Triff die besten Investment-Entscheidungen deines Lebens — werde Premium Mitglied

  • Konkrete Analysen und Kursziele jede Woche
  • Lukrative Gewinnchancen vor allen Anderen erkennen
  • Fundierte Investmentideen von anerkannten Experten

Mit freundlichen Grüßen,
Jonathan Neuscheler und Michael C. Jakob
(AlleAktien Gründer)

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein
AlleAktien Premium ♕ testen »