Suche

Dividendenrendite

Die Dividendenrendite setzt die Dividende ins Verhältnis zum Aktienkurs. Sie zeigt damit auf, wie viel Dividenden Privatanleger pro investierter Geldeinheit erhalten.

 

Berechnung der Dividendenrendite

Sie kann wie folgt errechnet werden: Dividende/Aktienkurs*100%

 

Sie ist eine der klassischen Kennzahlen zur Bewertung einer Aktie. Die Dividendenrenditen von DAX-Werten liegen gewöhnlich bei 2% bis 4%.

Die veröffentlichten Dividendenrenditen beziehen sich üblicherweise auf die vom betreffenden Unternehmen zuletzt an die Aktionäre ausbezahlte Dividende und den aktuellen Kurs der Aktie. Für einen Investor, der die Aktie billiger als zum aktuellen Kurs gekauft hat, erhöht sich damit seine persönliche Dividendenrendite und umgekehrt.

Der Aktienindex DivDAX umfasst 15 Aktiengesellschaften des DAX mit der höchsten Dividendenrendite.

 

Veröffentlichte und persönliche Dividendenrendite

Bei der veröffentlichten Dividendenrendite wird stets die aktuelle Dividende ins Verhältnis zum aktuellen Aktienkurs gesetzt.

Bei der persönlichen Dividendenrendite wird die aktuelle Dividende ins Verhältnis zum persönlichen Einstiegskurs (Kaufkurs) der Aktie gesetzt.

Beispiel: Es wird eine Dividendenaktie zu 100 Euro gekauft, welche eine veröffentlichte Dividendenrendite von 5% hat, da 5 Euro Dividende ausbezahlt werden. (5/100=5%). Im ersten Jahr sind veröffentlichte und persönliche Dividendenrendite immer identisch. Im kommenden Jahr verdoppelt sich der Aktienkurs auf 200 Euro. Außerdem wird auch die Dividende von 5 Euro je Aktie auf 10 Euro je Aktie verdoppelt. Die veröffentlichte Dividendenrendite bleibt also bei 5%. Die persönliche Dividendenrendite beträgt nun aber bereits 10%, da wir 10 Euro Dividende auf das eingesetzte Kapital von 100 Euro (Einstandskurs) erhalten haben: 10/100 = 10%.

Eine ausführliche Definition zum Begriff Dividende haben wir ebenfalls erstellt.

Wir von AlleAktien.de stellen in unseren Aktienanalysen regelmäßig kaufenswerte und aussichtsreiche Dividendenzahler vor. Damit können Investoren und Privatanleger in den Genuss dieser Dividendenzahlungen kommen. Abonniere unseren kostenfreien Newsletter und erhalte unsere Analysen!

Findest du diese Seite wertvoll? Dann teile sie jetzt!