Sebastian Franz | Während des Studiums und in meiner Schulzeit habe ich mich immer mal wieder sporadisch mit den Themen Börse und Aktien beschäftigt. Aber wirklich interessiert habe ich mich (leider) erst dafür als ich nach dem Studium eigenes Geld verdient habe und eine Strategie für die Altervorsorge benötigte. Seitdem bin ich begeisterter Investor in Aktien und in Aktienbildung.

Investment-Strategie: Value Investing für die Altersvorsorge (Dividendentitel sind schön, aber kein muss); hin und wieder auch Investitionen in vielversprechende, risikoreichere Wachstumstitel

MTU Aero Engines Aktienanalyse: kräftiger Schub fürs Aktiendepot?

2 Antworten

  1. Lieber Sebastian,
    herzlichen Dank für diesen tiefen Einblick in die Geschäfte von MTU. Die Wachstumsperspektiven sehe ich auch als hervorragend an. Allerdings ist mir persönlich die Aktie einfach bereits zu gut gelaufen. Die Free Cash Flow-Rendite liegt bei knapp über 4%. Unternehmen wie Microsoft und Visa werden auch mit 4% Free Cash Flow-Rendite bewertet, können aber noch stabiler und stärker wachsen. Insofern sehe ich bei diesen Unternehmen ein besseres Chance-Risiko-Verhältnis. Sollte die MTU-Aktie aber 20% und mehr nachgeben, kann sich meine Meinung ganz schnell ändern und ich würde einen langfristigen Einstieg ebenfalls erwägen.
    Liebe Grüße, Jonathan

    • Sebastian Franz sagt:

      Hallo Jonathan,

      vielen Dank für deinen Kommentar, deine stets offene Meinung und die Plattform, die du uns Aktieninteressierten bietest.
      Inzwischen ist der kürzliche Rücksetzer bei MTU ja schon wieder so gut wie aufgeholt. Ich warte tatsächlich auch noch auf den richtigen Zeitpunkt für den Einstieg. Hatte gehofft es geht noch ein Stückchen weiter runter.

      Viele Grüße
      Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlleAktien Premium ♕ testen »