Jonathan Neuscheler | AlleAktien-Gründer, Value-Investor, Aktienanalyst, Betriebswirt

Mein Ziel ist es, jährlich steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei denke und agiere ich langfristig. Suche mir in Aktienanalysen systematisch unterbewertete Aktien mit einer hohen Renditeerwartung und gleichzeitig geringen Risiken aus. Dann bleibe ich meist viele Jahre investiert. Profitiere von der Wertsteigerung der Unternehmen. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Schlage zu, wenn Aktien besonders preiswert sind.

Nestle Aktienanalyse: Weltgrößter Nahrungsmittelkonzern überzeugt mit extrem stabilen Erträgen

Zusammenfassung

Aktienanalyse Nestle
WKN A0Q4DC
Preis 83 CHF
Ausstehende Aktien 3.000.000.000
Marktkapitalisierung 249.000 Mio. CHF
Nettoverschuldung 17.900 Mio. CHF
Enterprise Value 266.900 Mio. CHF
Datum 03.10.2018

 

Überblick: Nestle ist der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern

  • Nestle ist ein gewaltiges Unternehmen. Mit einem Börsenwert von fast 250 Mrd. CHF ist Nestle das wertvollste Unternehmen der Schweiz.
  • Über 2.000 Marken gehören zum Unternehmen. Davon erzielen 34 Marken einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde CHF (Schweizer Franken).
  • Das Unternehmen fokussiert sich auf die Bereiche Getränke in flüssiger und pulverisierter Form (Kaffee: Nescafe, Nespresso, Starbucks), Babynahrung, Milchprodukte und Speiseeis (Nestle, Hagen-Dazs, Mövenpick), Tiernahrung, Fertiggerichte (Maggi, Herta, Wagner, Thomy), Süßwaren (KitKat) und Wasserprodukte (San Pellegrino). Es gibt kaum einen Bereich in der Nahrungsmittelindustrie, in dem Nestle nicht mit einer führenden Marke vertreten ist.
  • Durch diese extrem breite und globale Aufstellung mit unzähligen Marken zählt Nestle zu den krisensichersten Unternehmen der Welt. Nestle arbeitet zudem hochprofitabel. Der Ertragsstrom ist sehr stetig. Der Aktienkurs reagierte kaum auf die Finanzkrise.
  • Daher steht die Nestle-Aktie bei vielen defensiven Investoren hoch im Kurs. Doch ist dieses Vertrauen gerechtfertigt?
  • In den letzten Jahren haben die Wachstumsraten der großen Konsumgüterhersteller deutlich nachgelassen. Die Abkehr vom Fernsehen, eine steigende Marktmacht der Einzelhändler, Amazon, Sprachassistenten, der Gesundheitstrend und Wachstumsschwierigkeiten führen zu Problemen in der Konsumgüterindustrie. Wenn es kaum noch Wachstum gibt, woher sollen dann künftige Kursanstiege kommen?
  • Wie stark ist Nestle von diesen Gefahren betroffen? Wie reagiert das Management darauf?
  • Ist Nestle oder Unilever die bessere Investition?
  • In der Nestle-Aktienanalyse liefere ich die Antworten. Ich zeige dir die langfristig zu erwartende Rendite einer Investition in Nestle auf.
  • Wie alle Premium-Analysen kann auch die Nestle-Analyse bequem als Podcast angehört werden.
Hol dir jetzt AlleAktien Premium und unlimitierten Zugriff auf über 250 hochwertige Analysen und Podcasts:

Triff die besten Investment-Entscheidungen deines Lebens — werde Premium Mitglied

  • 250+ konkrete Analysen, Podcasts und Kursziele jede Woche
  • Lukrative Gewinnchancen vor allen Anderen erkennen
  • Zuversichtlich langfristig investieren

Mit freundlichen Grüßen,
Jonathan Neuscheler und Michael C. Jakob
(AlleAktien Gründer)

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein
AlleAktien Premium ♕ testen »