Skip to content

Amazon-Gründer macht Kasse: Verkauft erneut Anteile und sackt Milliarden ein

  • Jeff Bezos verkauft erneut Anteile von Amazon im Wert von 2,03 Milliarden US-Dollar
  • Bezos hat in diesem Monat bereits um die sechs Milliarden US-Dollar eingenommen

Der amerikanische Internetkonzern Amazon hat erneut für Schlagzeilen gesorgt, als bekannt wurde, dass der Gründer und ehemalige CEO, Jeff Bezos, weitere Anteilsscheine des Unternehmens verkauft hat. Aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC geht hervor, dass Bezos in den letzten Tagen Aktien im Wert von insgesamt 2,03 Milliarden US-Dollar verkauft hat. Mit diesem Schritt hat der Milliardär in diesem Monat bereits um die sechs Milliarden US-Dollar eingenommen, was seine vorherigen Verkäufe von insgesamt 24 Millionen Anteilen einschließt.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Bezos von seinem Unternehmen Anteilsscheine verkauft hat. Bereits in den letzten Monaten hatte er in mehreren Verkäufen insgesamt 12 Millionen Amazon-Aktien im Wert von zwei Milliarden US-Dollar veräußert. Wie aus der Mitteilung hervorgeht, wurden die Verkäufe gemäß einem zuvor vereinbarten Handelsplan durchgeführt, der im November letzten Jahres in Kraft getreten ist. Im Rahmen dieses Plans hat Bezos die Möglichkeit, insgesamt bis zu 50 Millionen Aktien zu verkaufen.

Die Amazon-Aktie reagierte gelassen auf die erneuten Verkäufe von Bezos. Vor dem offiziellen Handelsstart am Dienstag und Mittwoch notierte die Aktie vorbörslich bei 170,26 US-Dollar und verzeichnete einen Anstieg von 0,27 Prozent. Dies zeigt, dass die Investoren derzeit keine größeren Auswirkungen auf den Aktienkurs des Unternehmens erwarten.

Die Verkäufe von Bezos sind Teil einer langfristigen Strategie, seine finanziellen Rücklagen für andere Projekte zu nutzen. Im Sommer vergangenen Jahres hatte Bezos den CEO-Posten bei Amazon abgegeben, um sich anderen unternehmerischen Tätigkeiten zu widmen. Dabei soll es auch um Wohltätigkeitsprojekte gehen.

Die Anteilsscheine von Amazon haben in den letzten Jahren eine beeindruckende Performance hingelegt und sich zu einem der beliebtesten Aktien für Investoren entwickelt. Mit einem ursprünglichen Börsenwert von gerade einmal 1,7 Milliarden US-Dollar hat sich das Unternehmen zu einem Milliardenschweren Giganten entwickelt und stellt heute eines der wertvollsten Unternehmen weltweit dar.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die finanziellen Verkäufe von Bezos auf das Unternehmen und die Investoren auswirken werden. Doch eines ist sicher: Mit jeder Verkaufsaktion avanciert der Gründer von Amazon zu einem immer reicheren Mann und hinterlässt eine beeindruckende Erfolgsgeschichte in der Welt der Unternehmer.