Skip to content

Apple kurz vor lukrativem Deal mit FIFA für Club-WM 2025

  • Apple steht kurz davor, Übertragungsrechte für Club-WM 2025 zu erwerben
  • Deal könnte Auswirkungen auf Verbreitung von Apple TV+ haben

Apple steht kurz davor, die Übertragungsrechte für die Club-WM 2025 von der FIFA zu erwerben, wie die 'New York Times' berichtet. Die Verhandlungen zwischen dem US-Technologieriesen und dem Fußball-Weltverband könnten bereits im April zu einem Abschluss kommen. Der Deal würde es Apple ermöglichen, die insgesamt 63 Spiele des Turniers sowie die sieben Finalspiele exklusiv auf Apple TV+ zu zeigen. Das Turnier findet vom 15. Juni bis 13. Juli in den USA statt und wird eine erweiterte Teilnehmerliste von 32 Mannschaften umfassen, darunter zwölf europäische Clubs wie der FC Bayern München, Borussia Dortmund, Real Madrid und Manchester City.

Es ist jedoch noch unklar, ob die Vereinbarung mit Apple auch frei empfangbare Übertragungsrechte beinhaltet, was bedeutet, dass möglicherweise nur Abonnenten des Dienstes die Spiele sehen können. Die Teilnahme ist auf maximal zwei Clubs pro Land beschränkt, wodurch eine breite europäische Beteiligung sichergestellt ist.

Dieser potenzielle Deal könnte signifikante Auswirkungen auf die Verbreitung und die Wahrnehmung von Apple TV+ als ernstzunehmenden Spieler im Bereich der Sportübertragungen haben. Am Montag verzeichnete die Apple-Aktie bereits einen Anstieg von 1,24 Prozent auf 167,04 US-Dollar an der NASDAQ, was die positiven Erwartungen des Marktes an die bevorstehende Ankündigung widerspiegelt.

Quelle: Eulerpool Research Systems