Skip to content

Apple setzt auf KI-Services von Baidu in China

{ "title": "Baidu-Aktien steigen nach Berichten über mögliche KI-Zusammenarbeit mit Apple", "content": "

Chinas Aufsichtsbehörden zwingen KI-Entwickler, eine strenge Prüfung zu bestehen, bevor ihre revolutionären Modelle das Licht der Welt erblicken dürfen.

Die Aktien von Baidu, dem chinesischen Technologieriesen, verzeichneten in Hongkong einen deutlichen Anstieg, nachdem Berichte über eine mögliche Zusammenarbeit im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) mit dem Smartphone-Giganten Apple bekannt wurden. Spekulationen, Baidu könne Apples lokaler Anbieter für generative KI-Modelle für das iPhone 16, das Betriebssystem des Mac-Computers und das bevorstehende mobile Betriebssystem iOS 18 werden, beflügelten den Kurs. Laut einem Bericht des Wall Street Journal führte Apple vorläufige Gespräche mit Baidu über die Nutzung seiner KI-Technologie. Ein weiterer Bericht des chinesischen Medienunternehmens Cailian Press verstärkte die Gerüchte. Baidus Aktien stiegen daraufhin am Montag um 5,4 %, während der Benchmark-Technologieindex in Hongkong um 0,2 % fiel.

In China müssen generative KI-Modelle vor ihrer öffentlichen Einführung von den Regulierungsbehörden genehmigt werden. Baidus Ernie Bot gehört zu den über 40 Modellen, die bereits die Genehmigung erhalten haben. Eine solche Partnerschaft mit Apple würde Baidu inmitten des zunehmenden Wettbewerbs unter den Produzenten von Large Language Models (LLM) in China erheblich stärken. Führende Akteure auf diesem Gebiet, wie OpenAI's ChatGPT und Googles Gemini, sind im Land nicht verfügbar.

Analysten zeigen sich von Baidus Fortschritten im Bereich KI beeindruckt. Die Entwicklung des Unternehmens und die schneller als erwartete Monetarisierung seiner KI-Bemühungen übertreffen die Erwartungen. Robin Li, CEO von Baidu, kündigte an, dass die KI-Cloud-Geschäfte des Unternehmens voraussichtlich 2024 ein Hauptumsatztreiber sein werden, mit einem starken Anstieg der Einnahmen auf 'mehrere Milliarden Yuan'. Eine Anerkennung durch ein weltweit führendes Technologieunternehmen wie Apple würde Baidu nicht nur in China einen bedeutenden Vorteil verschaffen, sondern auch seine Position im globalen Wettbewerb stärken.

" }