Skip to content

Oracle verlagert Hauptsitz nach Nashville: Fokus auf Gesundheitsbranche

  • Oracle verlagert Hauptsitz von Austin nach Nashville
  • Fokus auf Gesundheitsbranche und strategische Standortwahl

Oracle, der Softwaregigant und Pionier der Branche, hat angekündigt, seinen Hauptsitz von Austin, Texas, nach Nashville, Tennessee, zu verlegen. Dieser Schritt, erläutert vom Vorsitzenden Larry Ellison, zielt darauf ab, näher an der boomenden Gesundheitsindustrie der Region zu sein und gleichzeitig den Mitarbeitern eine bessere Lebensqualität zu bieten. Nashville, bekannt für seine bedeutende Gesundheitsbranche mit über 300.000 Beschäftigten und einem jährlichen Wirtschaftsbeitrag von 68 Milliarden Dollar, stellt einen strategischen Standort für Oracle dar.

Der Umzug folgt auf Oracles Übernahme von Cerner, einem Unternehmen für elektronische Patientenakten, im Jahr 2021. Diese fast 30 Milliarden Dollar schwere Akquisition ist ein Kernstück von Oracles Strategie, sich im wachstumsstarken Markt für Cloud-Computing im Gesundheitssektor zu positionieren. Trotz der Tatsache, dass Cerner nur einen kleinen Teil von Oracles Gesamtgeschäft ausmacht und das Umsatzwachstum belastet hat, sieht Ellison in der Gesundheitsbranche die größte Wachstumsmöglichkeit.

Die Stadt Nashville und der Staat Tennessee haben bedeutende Anreize für Oracle geboten, darunter 175 Millionen Dollar von der Stadt und weitere 65 Millionen Dollar vom Staat, um den Bau des neuen Firmengeländes zu unterstützen. Das neue Hauptquartier, gelegen auf einem 60 Hektar großen Grundstück am Flussufer der Stadt, wird nicht nur Oracle-Mitarbeitern, sondern auch der Gemeinschaft dienen, mit Einrichtungen wie einer Gesundheitsklinik und einem Konzertgelände.

Ellison betonte in einem Live-Interview die umfassenden Möglichkeiten, die Nashville bietet, insbesondere für Mitarbeiter, die eine hohe Lebensqualität und eine lebendige Kultur schätzen. Dieser Standortwechsel spiegelt eine fortgesetzte Tendenz unter Technologieunternehmen wider, sich geografisch neu zu positionieren, um strategische Vorteile zu nutzen und gleichzeitig flexiblere Arbeitsmodelle zu fördern.

Oracle's Entscheidung unterstreicht die dynamische Neuausrichtung amerikanischer Unternehmenslandschaften und die fortlaufende Evolution von Arbeitsplätzen, die durch technologische und ökonomische Trends angetrieben wird.

Quelle: Eulerpool Research Systems