Nichtzyklischer Konsum Aktien

Der nichtzyklische Konsumsektor beinhaltet Unternehmen, die Produkte für private Konsumenten produzieren. Die Produkte stellen Grundbedürfnisse das menschlichen Lebens dar und sind deshalb besonders stabil von der Nachfrage. Das Wachstum des Sektors liegt in etwa auf der Höhe mit dem Wachstum der Weltwirtschaft, da der nichtzyklische Konsum einer der ersten Sektoren ist, der in einem Schwellenland gesättigt ist. Dadurch können Umsatzsteigerungen vor allem über Preiserhöhungen erreicht werden.

Der Burggraben entsteht in der Regel durch sehr bekannte Marken, die von Konsumenten aus Gewohnheit gekauft werden. Durch die starken Marken ergeben sich auch attraktive Gewinnmargen.

Unterteilung der Branche in vier Bereiche

  • Getränke. In diesem Bereich werden verschiedene Getränke produziert und verkauft. Süßgetränke, Wasser, Kaffeeprodukte und Alkohol gehören zu verschiedenen Märkten. Gerade das Kaffeegeschäft wächst recht stark. Unternehmen in diesem Bereich sind Coca Cola (Soft Drinks und Kaffee), PepsiCo (Soft Drinks), Nestlé (Wasser und Kaffee), Monster Beverages (Energy Drinks), AB Inbev (Bier), Diageo (Spirituosen)
  • Nahrungsmittel. In diesem Bereich werden verschiedene Nahrungsmittel produziert. Dies können richtige Mahlzeiten oder Süßigkeiten sein. Nestlé, Unilever, Kraft-Heinz und PepsiCo sind dominierend in diesem Bereich.
  • Hygieneprodukte. Unternehmen in diesem Bereich produzieren Güter, die für die Körperpflege oder die Hygiene im Haushalt benutzt werden wie Waschmittel oder Seifen. Beispiele für Unternehmen sind Henkel, Procter & Gamble oder Unilever.
  • Tabak. Dieser Bereich ist bei einigen Dividendeninvestoren sehr beliebt. Tabakkonzerne verführen mit sehr hohen Dividendenrenditen. Obwohl der Bereich immer stärker reguliert wird, können Tabakkonzerne durch Preissteigerungen dynamisch wachsen und so Umsätze und Gewinne steigern. Allerdings ist der Bereich nicht ganz unriskant. Große Vertreter der Branche sind BAT, Altria, Philip Morris, Japan Tobacco, Imperial Brands.

 

Nicht-Zyklischer Konsum Aktien und Aktienanalysen

 

 

Die besten Aktien im Nicht-Zyklischen Konsum

Bei AlleAktien stellen wir euch die besten Nicht-Zyklischer-Konsum-Aktien vor, die es gibt. Wir analysieren die Unternehmen fundamental und schauen ganz genau hin: Wie verdienen die Unternehmen ihr Geld? Woher kommt der Umsatz? Woher der Gewinn? Handelt es sich um eine echte Burggraben-Aktie, eine hochwertige Qualitätsaktie / Value-Aktie, um eine Wachstumsaktie oder womöglich sogar um einen Tenbagger (Verzehnfacher).

Bei AlleAktien sind wir langfristige, professionell Investoren, und gehen wir vor wie Unternehmer: Wir analysieren das Unternehmen fundamental und sehen uns die Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen, und Cashflow-Statements der letzten 20 Jahre ganz genau an. Studieren akribisch die Geschäftsberichte und fassen in unseren Analysen die Kernaussagen zusammen. Alle Aktien-Analysen gibt es auch bequem als Podcast zum anhören (30 bis 60 Minuten). 100% kostenlos: AlleAktien Premium jetzt 30 Tage lang ausprobieren »

AlleAktien Premium ♕ testen »