Pharma Aktien & Pharma Aktienanalysen

Der Gesundheitssektor ist ein spannender und sehr großer Sektor, der dennoch attraktiv wächst. Für langfristige Investoren ergibt sich eine gute Mischung aus Nichtzyklik, Burggraben, Wachstum und Profitabilität. Der Markt ist hauptsächlich auf die USA beschränkt. Dort ist das größte und spendabelste Gesundheitswesen der Welt. In vielen Ländern ist ein großer Teil der Gesundheitsbranche in der öffentlichen Hand, da Gesundheit ein sehr wertvolles Gut ist.

 

Unterteilung der Branche in fünf Bereiche

  • Krankenversicherer. Krankenversicherer sind eine spezielle Form von Versicherern, weshalb sie nicht zum Finanzsektor gezählt werden. Sie verdienen Geld, indem sie Prämien vom Kunden erhalten im Krankheitsfall Medikamente bezahlen. In vielen Ländern sind die Unternehmen in öffentlicher Hand. In den USA ist der größte Markt für private Krankenversicherungen. Unternehmen sind UnitedHealth, CVS Health, Cigna.
  • Apotheken. Apotheken sind spezielle Einzelhandelsketten, die sich auf den Vertrieb von medizinischen Wirkstoffen spezialisiert haben. Oft verkaufen sie auch Konsumgüter, um zusätzliche Umsätze zu erwirtschaften. Unternehmen der Branche: CVS Health, Walgreens.
  • Krankenhäuser. Krankenhäuser sind oft in öffentlicher Hand. Hier werden Krankheiten behandelt und in der Regel von Krankenversicherungen bezahlt. Durch den hohen Druck der Gesundheitskosten sind einige Unternehmen unprofitabel, weshalb es Unternehmen wie Fresenius gibt, die den Markt konzentrieren, um Skaleneffekte zu erzeugen.
  • Pharmaunternehmen. Pharmaunternehmen erforschen medizinische Wirkstoffe und lassen diese patentieren, um sie anschließend zu vermarkten. Der Forschungsprozess dauert durchschnittlich zehn Jahre pro Medikament, anschließend erhält man jedoch das Recht sehr hohe Gewinne mit dem Medikament zu erwirtschaften. Unternehmen wie Pfizer, Merck, Novo Nordisk oder Johnson & Johnson sind in diesem Bereich aktiv.
  • Medizintechnik. Medizintechnik ist oft eine Alternative zur pharmazeutischen Behandlung. Unternehmen wie Medtronic, Stryker, Siemens Healthineers oder Danaher entwickeln technische Geräte, die Krankheiten behandeln oder diagnostizieren können. Der Burggraben ist nicht so hoch wie bei Pharmaunternehmen, weshalb die Margen geringer sind. Aber dafür ist die Forschung nicht so riskant und langwierig.

In dieser Studie wird die Gesundheitsbranche im Detail erklärt und analysiert.

 

Gesundheit Aktien und Aktienanalysen

Neueste Aktienanalysen zu Gesundheit:

 

 

Die besten Pharma Aktien, Gesundheits-Aktien, Biotech Aktien

Pharma Aktien Zusammenfassung: Pharma Aktien wie etwa Johnson&Johnson und BAYER sind Unternehmen, die lebenswichtige oder lebensverlängernde Medikamente entwickeln, vermarkten, und produzieren. Entscheidend ist dabei, welche Medikamente und Marken das Pharma-Unternehmen besitzt, und wie schnell und mit welcher Erfolgsquote neue Medikamente produziert werden können. Zum Gesundheitssektor gehören aber auch Biotech-Aktien und Krankenhäuser.

Bei AlleAktien stellen wir euch die besten Pharma-Aktien vor, die es gibt. Wir analysieren die Unternehmen fundamental und schauen ganz genau hin: Wie verdienen die Unternehmen ihr Geld? Woher kommt der Umsatz? Woher der Gewinn? Handelt es sich um eine echte Burggraben-Aktie, eine hochwertige Qualitätsaktie / Value-Aktie, um eine Wachstumsaktie oder womöglich sogar um einen Tenbagger (Verzehnfacher).

Bei AlleAktien sind wir langfristige, professionell Investoren, und gehen wir vor wie Unternehmer: Wir analysieren das Unternehmen fundamental und sehen uns die Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen, und Cashflow-Statements der letzten 20 Jahre ganz genau an. Studieren akribisch die Geschäftsberichte und fassen in unseren Analysen die Kernaussagen zusammen. Alle Aktien-Analysen gibt es auch bequem als Podcast zum anhören (30 bis 60 Minuten). 100% kostenlos: AlleAktien Premium jetzt 30 Tage lang ausprobieren »

 

 

AlleAktien Premium ♕ testen »