fbpx

Jonathan Neuscheler | AlleAktien-Gründer, Value-Investor, Aktienanalyst, Betriebswirt

Mein Ziel ist es, jährlich steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei denke und agiere ich langfristig. Suche mir in Aktienanalysen systematisch unterbewertete Aktien mit einer hohen Renditeerwartung und gleichzeitig geringen Risiken aus. Dann bleibe ich meist viele Jahre investiert. Profitiere von der Wertsteigerung der Unternehmen. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Schlage zu, wenn Aktien besonders preiswert sind.

Ryanair Aktien-Analyse: Aktie im Sinkflug – Bruchlandung oder wird Ryanair durchstarten?

Ryanair. Das ist für viele Kunden eine Art „Hassliebe“. Einerseits ist das Unternehmen unschlagbar günstig, anderseits dennoch ständig negativ in der Presse. Doch wie schlägt sich das Unternehmen an der Börse? Die Kennzahlen sind mehr als überzeugend, immer mehr Passagiere, eine solide Bilanz, eine Gewinnmarge von mehr als 20% in den letzten 5 Jahren. Dennoch ist die Aktie zuletzt um mehr als 50% eingebrochen. Steht die Aktie nun vor der Bruchlandung – oder wird Ryanair spektakulär durchstarten?

 

Aktienanalyse Ryanair
ISIN IE00BYTBXV33
WKN A1401Z
Hauptsitz Irland
Preis 9,40 EUR
Ausstehende Aktien 1.143 Mio.
Marktkapitalisierung 10.700 Mio. EUR
Nettoverschuldung 500 Mio. EUR
Enterprise Value 11.200 Mio. EUR
Renditeerwartung 17,3% p.a.
Dividendenrendite 0%
Datum 10.09.2019

Überblick: Ryanair ist Europas führende Low-Cost Airline

  • Ein hart umkämpfter Markt: Die Airline-Industrie ist aus Investorensicht ein äußerst gefährliches Gewässer. In den letzten Jahrzehnten gab es etliche Pleiten, nahezu alle Airline-Aktien haben eine geringe oder gar negative Rendite eingebracht. Der Wettbewerbsdruck ist enorm hoch, die Gewinnmargen sind hauchdünn. Grundsätzlich sollte man diese Industrie als Investor eher meiden…
  • Ryanair mit einzigartigem Geschäftsmodell: Doch inmitten dieses hart umkämpften Marktes stieg in etwas mehr als 2 Jahrzehnten Ryanair aus dem Nichts zur #2 Airline Europas (nach Passagierzahlen) auf. Ryanair hat ein radikales Geschäftsmodell: Alle unnötigen Kosten eliminieren – und den Kunden die mit Abstand günstigsten Preise anbieten.
  • Mehr als 20% Gewinnmarge überzeugen: Trotz der extrem günstigen Preise blieb in den letzten 5 Jahren eine Gewinnmarge von mehr als 20% übrig – absoluter Rekord! Das Unternehmen druckt haufenweise Geld, verfügt über eine nahezu schuldenfreie Bilanz, wächst sehr stark, kurz: Alle Kennzahlen überzeugen. Durch die extrem geringen Kosten hat Ryanair einen klaren Burggraben gegenüber allen Wettbewerbern – und verdient immer Geld, auch während der Finanzkrise 2008/2009.
  • Aktie vor der Bruchlandung – oder wird Ryanair durchstarten? Allen Kennzahlen zum Trotz hat die Ryanair-Aktie zuletzt mehr als 50% nachgegeben. Was ist da gerade los? Sind die goldenen Zeiten vorbei, steht Ryanair vor der Bruchlandung – oder sind die Probleme nur vorübergehend und Ryanair wird spektakulär durchstarten? Die Antwort in der Analyse!
Hol dir jetzt AlleAktien Premium und unlimitierten Zugriff auf über 250 hochwertige Analysen und Podcasts:

Triff die besten Investment-Entscheidungen deines Lebens — werde Premium Mitglied

  • 250+ konkrete Analysen, Podcasts und Kursziele jede Woche
  • Lukrative Gewinnchancen vor allen Anderen erkennen
  • Zuversichtlich langfristig investieren

Mit freundlichen Grüßen,
Jonathan Neuscheler und Michael C. Jakob
(AlleAktien Gründer)

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein
AlleAktien Premium ♕ testen »