Danaher Aktie Analyse

WKN 866197
ISIN US2358511028
Symbol DHR
Sektor Gesundheit
Investor Relations Danaher IR

Das Unternehmen wurde im Jahre 1969 von den Brüdern Steven und Mitchell Rales als DMG gegründet. Der Name wechselte dann im Jahre 1978 zu Diversified Mortgage Investors. Im Jahre 1984 beschlossen die Brüder Rales, ihr Unternehmen nach dem Fluss Danaher in Montana an dem sie oft zum Angeln hin gingen umzubenennen.

 

Kaizen als Grundlage der Danaher Business Strategie (DBS)

Nach der Umbenennung von Diversified Mortgage Investors zu Danaher, wurde das Unternehmen komplett umstrukturiert und es wurde eine neue Strategie verfolgt. Es wurde ab sofort die Japanische Kaizen Strategie gefahren. Unter Kaizen versteht man ein japanisches Konzept, welches die kontinuierliche Verbesserung und reduzieren von “Verschwendung” als Ziel verfolgt. Die Ziele des Kaizen Prinzips sind unter anderem ein hoher Qualitätsstandard im Unternehmen, und die eigenständige Identifizierung und Behebung von Schwächen und Problemen. Dies gilt für alle Mitarbeiter im Unternehmen vom “einfachen Angestellten” bis zum CEO. Danaher hat dieses Konzept nach und nach weiter optimiert und entwickelt, und es ging schließlich das Danaher Business System daraus hervor:

 

Aus guten Unternehmen werden großartige Unternehmen

Das Geschäftsmodell von Danaher besteht darin, dass man mittelständische Unternehmen mit viel Potenzial für die Zukunft aufkauft, diese dann weiterentwickelt und verbessert. Dies sorgt für ein starkes Wachstum, jedoch kommt es oft vor, dass man in die Bilanzen von Danaher schaut und bei einem ersten Blick kein Wachstum feststellen kann, es ist meist sogar das Gegenteil der Fall man stellt einen Umsatz und Gewinn Rückgang fest. Dies liegt auch an der Strategie des Unternehmens, da es nicht selten vorkommt, dass Umsatzstarke Unternehmen vom Mutterkonzern abgespalten werden. Ein Spin-off bedeutet, dass ein Tochter-Unternehmen von Danaher abgegliedert wird und separat an die Börse geht.

Danaher AlleAktien Qualitätsscore

Danaher erreicht 6/10 Punkten im AlleAktien Qualitätsscore. Der “geringe Score” liegt allerdings vor allem daran, dass Danaher alle 3-5 Jahre ein Tochterunternehmen als Spin-Off separat an die Börse gebracht hat — und das “Danaher Umsatzwachstum” hier geringer erscheint, als er tatsächlich ist. In unserer großen Danaher Aktienanalyse gehen wir detailliert darauf ein »

 

Neueste Aktienanalysen zu Danaher:

AlleAktien Premium ♕ testen »