ServiceNow Aktie Analyse

WKN A1JX4P
ISIN US81762P1021
Symbol NOW
Sektor Informationstechnologie

ServiceNow ist für mich der Digitalisierer des Establishments: 40% der 500 wertvollsten Unternehmen der Welt sind bereits zufriedene Kunden bei ServiceNow. Eingerostete (physische) Arbeitsprozesse werden digitalisiert und voll automatisiert. Konzerne wie Coca Cola, JP Morgan und Fresenius stehen vor dem gleichen Problem: Interne Prozesse sind in den letzten 50 Jahren historisch gewachsen, verzweigt und hoch komplex geworden. Sie wollen sich digitalisieren, haben aber intern mit ineffizienter Software, physischen Prozessen und hunderten von verschiedenen “Datentöpfen” (Datenquellen) zu tun, die alle inkompatibel zueinander sind. ServiceNow löst dieses Problem: Sie analysieren den Ist-Zustand und gliedern das Unternehmen dann nach und nach in die “Now Platform” ein.

Ein Software-System, das zur zentralen Anlaufstelle aller relevanten Daten eines Unternehmens wird: ServiceNow verwaltet die Unternehmens-IT (Laptops, Smartphones, Berechtigungen, …), die Personalverwaltung und die Kundendatenbank. Alles in Echtzeit und synchronisiert. Lose herumfliegende Emails, Excel-Dateien und PowerPoint gehören der Geschichte an. Corona als Digitalisierungsdruck spielt ServiceNow noch mehr in die Karten. Als Investoren profitieren wir davon, jetzt frühzeitig in dieses oft missverstandene Software-Unternehmen zu investieren.

 

 

ServiceNow AlleAktien Qualitätsscore: 7/10 Punkte

ServiceNow AAQS

 

Neueste Aktienanalysen zu ServiceNow:

 

 

 

 

 

AlleAktien Premium ♕ testen »