Markiert: Schulden

Verbindlichkeit (Unternehmen, Aktien)

Verbindlichkeit (Unternehmen, Aktien)

Eine Verbindlichkeit ist eine Verpflichtung des Schuldners (Kreditnehmer) gegenüber dem Gläubiger (Kreditgeber). Der Gläubiger “glaubt” an den Schuldner, und dass dieser seinen Verpflichtungen (Schulden) nachkommen kann. Zu den Verbindlichkeiten gehören Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten, emittierte...

Solvenz (Zahlungsfähigkeit) / Insolvenz

Solvenz (Zahlungsfähigkeit) / Insolvenz

Solvenz (Zahlungsfähigkeit) ist die Fähigkeit eines Unternehmens oder einer Privatperson, seine/ihre Schulden sofort oder in absehbarer Zeit begleichen zu können. Solvenz ist damit das Gegenteil von Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit). Solvenz und Liquidität sind fundamental unterschiedlich,...

Nettofinanzverschuldung

Nettofinanzverschuldung

Die Nettofinanzverschuldung (auch Nettofinanzverbindlichkeiten genannt) ist eine Kennziffer, die den Netto-Schuldenstand eines Unternehmens ausdrückt. Übertragen auf eine Privatperson ist das Vorgehen wie folgt: Man schaut, wie viele Euro Schulden die Privatperson angehäuft hat (Kreditkartenschulden,...

Cashflow

Cashflow

Als Cashflow bezeichnet man die Zahlungsströme, die in ein Unternehmen hinein und heraus fließen. Der Cashflow wird dazu verwendet, die Liquidität eines Unternehmens besser beurteilen zu können und um den Wert einer Aktie im...

AlleAktien Premium ♕ testen »