Benjamin Franzil Partner bei AlleAktien. Studium von Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Trier und Clemson University. Digitalisierung bei Infineon.

AlleAktien Partner und Aktienanalyst. Benjamins Fokus liegt auf den Branchen Luxusgüter, Restaurants und Halbleiter. Er war vorher bei Infineon in der Digitalisierung und Forschungsstrategie angestellt und hat an der Hochschule Trier Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Seine Strategie ist, in Aktien mit den tiefsten Burggräben und stärksten Marken zu investieren — vorzugsweise Dividendenaktien.

Update Allianz-Aktie: 20% unter Hoch. Solide Dividendenaktie mit 5,4% Rendite zum Kaufen?

7 Antworten

  1. Rebecca Illig sagt:

    Sehr interessant! Was sagt ihr zu Metlife mit KGV von 6.2 bzw. Zurich mit Dividendenrendite von 5.8%? Seht ihr bei diesen Unternehmen eine Unterbewertung?

  2. RentoInvest sagt:

    ich bin dabei. für 124€ gekauft. aufstocken werde ich aber erst einmal nicht… 🙂

    Gute kleine Analyse, Danke dafür!

    • Murat Cay sagt:

      Hi Michael, gute Analyse.
      Allianz ist ein guter Wert. Ich habe in meinem Depot als einzigen Versicherer die Ageas aus Belgien seit 10 Jahren.
      Allianz ist auf alle Fälle mal eine Überlegung wert.

  3. Claus Oberthür sagt:

    Hallo AA.

    Mir hat in früheren Analysen immer sehr gut gefallen, dass man in einer Tabelle je nach Einstandskurs die erwartete Rendite sehen konnte. Das würde ich mir weiterhin wünschen, auch gerne in Updates zu Analysen.

    Mein Dauerthema zum Player. Der hat sich schon deutlich verbessert, z.b. mit den Zeitstempeln und Wiedergabegeschwindigkeit. Top wäre noch, wenn man ihn oben oder unten auf der Seite andocken kann, sodass er immer mitläuft.

    VG
    Claus

  4. MichaM sagt:

    Hallo Michael,

    sehr schöne Analyse. Hat mir gut gefallen. Zwei Punkte hätte ich dazu noch.

    Zum einen kommt es bei den Versicherern zu einem Kapitalabfluss. Lebensversicherungen und sofern möglich BAVs werden gekündigt, weil die Leute finanzielle Engpässe haben. Arbeite selbst in dem Bereich und kann bestätigen, dass manche Leute alles zu Kündigen.

    Auch frage ich mich wie die Allianz durch die Krise profitieren soll. Klar schäft es das Bewusstsein der Leute sich abzusichern. Jedoch kann man sich ja nicht gegen eine Pandemie wie Covid-19 versichern. Und ob die Versicherer nun im großen Stil Dread Disease Versicherungen verkaufen wage ich zu bezweifeln.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michael

  5. Jörg Montag sagt:

    Ja, sehe ich auch so.

  6. Bernd Klohs sagt:

    Vielen Dank für die Analyse und willkommen an Benjamin. Könnt ihr bitte noch bei Gelegenheit die Watchlist anpassen und die Allianz von Halten auf Kaufen setzen? Ich finde die Watchlist immer super um einen Überblick über die bisherigen Analysen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlleAktien Premium ♕ testen »