Skip to content
Aktie Analyse

Medpace Aktie Analyse

WKN
A2APTV
Symbol
MEDP
Sektor
Gesundheit
Webseite
Medpace
Investor Relations
Investor Relations

Medpace ist ein US-amerikanisches Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich. Medpace bietet seinen Kunden Dienstleistungen rund um klinische Studien an. Ihr Angebot besteht darin, dass sie für andere Pharmakonzerne klinische Studien durchführen. Das Unternehmen wurde 1992 von Dr. August J. Troendle gegründet und hat seinen Hauptsitz in Cincinnati, Ohio.

Medpace ist ein weltweit tätiger Anbieter von auf klinischer Forschung basierenden Dienstleistungen für die Entwicklung von Medikamenten und Medizinprodukten. Das Unternehmen arbeitet mit Pharma-, Biotechnologie- und Medizintechnikunternehmen bei der Entwicklung und Durchführung von klinischen Studien zusammen und bietet vor allem biopharmazeutischen Unternehmen den Zugang zu modernen und preiswerten Studien an.

Gegründet wurde das Unternehmen 1992 von Dr. August J. Troendle. Er war zuvor sowohl beim Pharmakonzern Novartis als auch bei der US-amerikanischen Lebensmittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) tätig. Somit kannte er beide Seiten, die für die Zulassung von Medikamenten notwendig sind. Auf der einen Seite die Pharmakonzerne, die durch Forschung und Entwicklung neue Medikamente auf den Markt bringen wollen. Auf der anderen Seite die Lebensmittelbehörde, die das Genehmigungsverfahren für neue Medikamente oder Arzneimittel leitet. Und genau bei diesem Zusammenspiel beider Parteien sah Dr. Troendle ein Problem. Während seiner Zeit bei der FDA erkannte er, dass die Pharmakonzerne bei ihren Anträgen für Zulassungen von neuen Medikamenten sehr häufig falsche oder unvollständige Unterlagen oder sogar versehentlich fehlerhafte Studien eingereichten. Das gestaltet die Zusammenarbeit beider Seiten sehr langwierig und ineffizient. Eine reibungslose Zusammenarbeit ist insbesondere für die Pharmakonzerne sehr wichtig, da abgelehnte Zulassungsanträge schnell zu mehreren Millionen USD Schaden führen können. Wenn dies dann durch bürokratische Missverständnisse geschieht, ist das natürlich besonders unglücklich.

Aus diesem Grund machte Troendle es sich zur Mission, die klinische Forschung durch wissenschaftliches Arbeiten und ein kosteneffizientes System zu verbessern. Dieses Vorhaben setzte er mit Medpace erfolgreich um, sodass sich Medpace zu einem globalen Anbieter für die Durchführung von klinischen Studien entwickelte. Über die Jahre expandierte man international und erweiterte kontinuierlich sein Angebot. 2016 ging Medpace unter dem Ticker MEDP an die Börse Nasdaq. Heute ist das Unternehmen am Markt für klinische Forschung etabliert und beschäftigt mehr als 4.500 Mitarbeiter weltweit. Geleitet wird das Unternehmen nach wie vor durch den Gründer Dr. August J. Troendle, der knapp 19 % der Medpace-Aktien besitzt. Dies zeigt, wie überzeugt er von Medpace und seiner Mission ist.

Branchenanalyse

Medpace ist in der Gesundheitsbranche tätig. Die Gesundheit ist das höchste Gut. Besonders zu schätzen, weiß man seine Gesundheit, wenn man krank ist. Gerade bei schweren Erkrankungen ist dann kein Preis zu hoch, um sich heilen zu lassen. Durch das weltweit steigende Alter und unsere Lebensstile wie Fast Food, Großstädte, Alkohol etc. gibt es viele Krankheiten, die immer häufiger vorkommen. Zwar können bereits viele Krankheiten wirkungsvoll behandelt werden, jedoch gibt es auch noch genügend Krankheiten, die so komplex sind, dass eine Heilung aktuell noch nicht möglich ist. Das langfristige Ziel der Gesundheitsbranche ist, der Menschheit bei allen Krankheiten zu helfen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen neue Behandlungsmethoden und Wirkstoffe entwickelt werden. Diese findet man nur durch intensive Forschung.

Die Forschung und Entwicklung von Wirkstoffen ist sehr teuer und nimmt viel Zeit in Anspruch. Um den strengen Anforderungen der Gesundheitsämter wie der Food and Drug Administration (FDA) oder der European Medicines Agency (EMA) in der EU gerecht zu werden, müssen aufwendige Studien betrieben werden. Diese dauern durchschnittlich 10 bis 15 Jahre. In dieser Zeit werden zwei Dinge überprüft: Die Wirksamkeit und die Sicherheit des Wirkstoffes. Denn nur wenn beide Kriterien erfüllt sind, kann ein Wirkstoff zugelassen werden. Die klinische Forschung gliedert sich in verschiedene Phasen auf. Erst wer die Phase 1 bis 3 mit menschlichen Probanden überstanden hat, kann seinen Wirkstoff auf den Markt bringen.

Da vor allem kleinere Pharmaunternehmen Probleme haben, ihre Termine und Kosten einzuhalten, werden klinische Studien häufig von anderen Unternehmen übernommen. So können sich die Pharmaunternehmen ausschließlich auf das Entwickeln von spannenden Wirkstoffen konzentrieren. Das spart Ihnen Zeit und Geld.

Medpace ist in der Branche der Contract Research Organization (CRO) tätig. CROs sind Unternehmen, die klinische Forschung für andere Pharmaunternehmen anbieten. Dabei werden die Aufgaben im Zusammenhang mit den Phasen der klinischen Studie für den Kunden übernommen. Der Markt für klinische Studien ist in der Vergangenheit um etwas mehr als 7 % gewachsen und es wird erwartet, dass er zukünftig sogar um über 9 % wächst. Das liegt unter anderem auch an der Corona-Pandemie, da nun mehr denn je an Wirkstoffen geforscht wird.

Die Konkurrenz in der Branche ist groß. Medpace hat lediglich einen Marktanteil von 1 %. Jedoch ist die Branche fragmentiert und die sieben größten Anbieter kommen zusammen nur auf einen Marktanteil von 50 %. Das bedeutet, dass noch kein Unternehmen den Markt gesättigt und gewonnen hat. Darin liegen die Chancen für ein schnell wachsendes Unternehmen wie Medpace, weitere Marktanteile zu gewinnen.

Geschäftsmodell

Medpace führt klinische Studien für anderen Pharmaunternehmen durch, die diese Aufgaben outsourcen wollen. Durch die hohen regulatorischen Anforderungen geben viele Unternehmen diese Aufgabe ab. Medpace ist spezialisiert auf den ganzen Prozess und hat ein eigenes Effizienzprogramm entwickelt, um klinische Studien pünktlich zu durchlaufen. Medpace unterstützt die Kunden beim Design ihrer Studien, übernimmt regulatorische Hürden, erfasst die Beobachtungen und rekrutiert Patienten. Das bedeuetet, sie führen nicht nur die klinischen Studien durch, sondern bereiten auch die vielen Unterlagen für die Gesundheitsbehörden vor, sodass es hierbei nicht zu Verzögerungen kommt. Medpace fokussiert sich vor allem auf kleine Unternehmen. Knapp 91 % der Kunden sind kleine oder mittlere Biopharma-Unternehmen. Große Unternehmen wie z. B. Johnson & Johnson führen die Studien in der Regel selbst durch. Daher sind nur rund 9 % der Kunden von Medpace Großunternehmen.

Wenn sich ein Unternehmen dazu entscheidet, die klinischen Studien an Medpace abzugeben, geht das nur im Gesamtpaket. Das heißt, Medpaces Kunden müssen sich verpflichten, dass alle klinischen Phasen von 1 bis 4 von Medpace übernommen werden. Es ist nicht möglich beispielsweise nur die Phase 2 an Medpace outzusourcen. Die Aufträge werden so verbucht, dass Medpace mit dem Kunden vertraglich vereinbart, wie viel das Projekt und die einzelnen Etappen kosten. Da die klinischen Studien durchschnittlich 10 bis 15 Jahre lang dauern, hat Medpace mit seinen Kunden entsprechend lange Verträge. Das sorgt für sichere Einnahmen ähnlich wie bei einem Abo-Modell.

Die Therapiebereiche von Medpace sind zu 31 % Onkologie (Krebsforschung), 14 % Metabolismus (Stoffwechsel), 11 % antiviral und antiinfektiös, 11 % Herzkreislauf und 10 % das zentrale Nervensystem. Man kann erkennen, dass das Hauptaugenmerk auf der Krebsforschung liegt. Krebs ist eine der häufigsten Todesursachen weltweit. Ein Heilmittel gegen Krebs gilt in der Branche als der heilige Gral. Aus diesem Grund investiert die gesamte Pharmabranche in diesem Bereich die meiste Energie und das meiste Geld. Davon profitiert natürlich auch Medpace mit seinen Dienstleistungen.

Medpace ist in einem spannenden Wachstumsmarkt aktiv, der jedes Jahr rund 9 % wächst. Besonders die Biopharma-Branche hat nicht die Kapazitäten, um sich mit regulatorischen Hürden auseinanderzusetzen. Es handelt sich hier um Unternehmen, die einen hohen Investorendruck haben und Ergebnisse liefern müssen. Durch die jahrelange Erfahrung im Umgang mit den Gesundheitsbehörden sowie der Durchführung von klinischen Studien hat sich Medpace in diesem Markt etabliert. Durch seine Expertise und Effizienz ist Medpace einer der größten Profiteure der ganzen Biotech-Branche.

Medpace AlleAktien Qualitätsscore

Im vorläufigen AlleAktien Qualitätsscore (AAQS) erzielt Medpace 9 von 10 Punkten. Damit zählt Medpace zu den Qualitätsunternehmen der USA.


Verwandte Artikel