Skip to content
Aktienanalyse

Jardine Matheson Aktienanalyse: Value-Schnäppchen als Hong Kong Konglomerat

Jardine Matheson Aktie und Aktienanalyse

WKN
869042
Symbol
J36.SI (Singapur)
Sektor
Industrie
Hauptsitz
Hongkong 🇭🇰
Kurs
60,2 USD, 53,7 EUR
Ausstehende Aktien
358,8 Mio.
Marktkapitalisierung
21,6 Mrd. USD
Enterprise Value
31,9 Mrd. USD
Nettoverschuldung
10,3 Mrd. USD
Bruttomarge
25,4 %
EBIT-Marge
8,6 %
Gewinnmarge
-1,2 %
Free Cash Flow-Rendite
19,3 %
Dividendenrendite
2,9 %
Datum
07.01.2021

Jardine Matheson Aktie und Aktienanalyse

  • In 200 Jahren in die Top 200: Erfolgsgeschichte aus Hong Kong. Jardine Matheson Holdings Limited ist ein globales Konglomerat mit Firmensitz in Hong Kong und mit britischem Ursprung. Sie waren eines der ersten internationalen Handelshäuser dort. Gegründet wurde das Unternehmen 1832. Internationaler geht es kaum mehr. Und das funktioniert: Jardine Matheson ist eine der 200 wertvollsten Firmen der Welt.

  • Jardine Matheson ist All-In Asien. Immobilien, Supermärkte, Hotels, Automobile und Banken. Der Fokus liegt auf Asien. Die Firmen sind vorrangig in China, Hong Kong, Indonesien und Singapur erfolgreich. Dabei geht es vor allem darum, vom Wachstum der ganzen südostasiatischen Welt zu profitieren und sie selbst mit aufzubauen. Wir schauen uns an, welche Unternehmen Jardine Matheson im Portfolio hat.

  • Ein altes Konglomerat mit neuer Perspektive — und einigen Risiken. Der Nachfahre in siebter Generation des Gründers William Jardine ist seit 2019 CEO und will das Unternehmen ins 21. Jahrhundert holen. Die verworrenen Strukturen, die einst vor feindlichen Übernahmen schützen sollten, will er auflösen. In ein ermüdetes Flaggschiff will er frischen und modernen Schwung etablieren. Eine Situation mit Reiz, die auch gravierende Risiken hat.

  • Günstige Bewertung oder Value Falle? Jardine Matheson scheint auf den ersten Blick günstig. Der Eigenkapitalwert liegt über der Marktkapitalisierung und deutet auf eine Unterbewertung hin. Aber stimmt dies auch? Wir haben uns in den letzten vier Wochen angesehen, mit welcher Rendite man bei der Jardine Matheson rechnen kann, und ab wann die Aktie kaufenswert ist. Wir zeigen auf, wo bei Jardine Matheson die größten Werte liegen — und ab welchem Kurs sich ein Einstieg lohnt.

Jardine Matheson Aktienanalyse

  1. Geschäftsmodell von Jardine Matheson: Ein Konglomerat mit Firmen aus ganz Asien
    1. Unternehmensgeschichte: Das erste globale Handelshaus aus Hong Kong
    2. Mission: Delivering economic success and positive societal impact by driving innovation
    3. Management: CEO Ben Keswick. Ein Gründernachfahre an der Spitze
    4. Aktionärsstruktur: Eng verwickelt mit Jardine Strategic
    5. Jardine Strategic: Ein Überbleibsel aus alten Zeiten
    6. Unternehmensstrategie: Diversifiziertes Wachstum
  2. Beteiligungen von Jardine Matheson: Die gesamte Bandbreite der Wirtschaft
    1. Beteiligung: Hongkong Land
    2. Beteiligung: Dairy Farm
    3. Beteiligung: Mandarin Oriental
    4. Beteiligung: Jardine Motors
    5. Beteiligung: Jardine Cycle & Carriage
    6. Beteiligung: Jardine Pacific
    7. Beteiligung: Astra International
  3. Kennzahlen der Jardine Matheson-Aktie: Wenig Wachstum und stabile Bewertung
    1. AAQS: Jardine Matheson erzielt 5 / 10 Punkten im AlleAktien Qualitätsscore
    2. Umsatz- und Gewinnentwicklung: Stillstand auf allen Ebenen
    3. Dividendenentwicklung und Anzahl ausstehender Aktien
    4. Bilanzanalyse: 10 Mrd. USD Nettoschulden
    5. Vergleich mit Berkshire und Danaher
  4. Jardine Matheson Bewertung: Gemäß Sum of the Parts unterbewertet
    1. Historische Bewertung der Jardine Matheson Aktie
    2. Jardine Matheson ist ein Asset Play nach Peter Lynch
    3. Bewertung nach Sum of the Parts
    4. Renditeerwartung in Abhängigkeit vom Einstiegskurs
  5. Chancen und Risiken von Jardine Matheson: Wertsteigerung durch Umbau in Sicht
    1. Substanzielle Chance 1: Umbaumaßnahmen erzeugen neues Wachstum
    2. Substanzielle Chance 2: Unternehmenswert gleicht sich an Wert der Beteiligungen an
    3. Substanzielles Risiko 1: Stagnation, gefolgt von Irrelevanz
    4. Substanzielles Risiko 2: Bilanzfälschung
  6. Fazit zu Jardine Matheson: Ein verstaubter Schatz, der gehoben werden will
  7. Quellen & weiterführende Literatur

Aktienkurs von Jardine Matheson

Alle Aktienanalysen auch als Podcast

Als Premium Mitglied kannst du alle Analysen und Updates als Podcast (MP3-Datei) herunterladen und wie ein Hörbuch anhören.

Fühlen als gedruckte PDF

Jede Aktienanalyse erscheint als akribisch entworfene PDF-Analyse zum selbst ausdrucken. Genieße sie wie ein gutes Buch. Im AlleAktien-Kreis entstand bereits eine kleine Tradition, die druckfrische Premium-Aktienanalyse vom Freitag am Samstagmorgen bei einem guten Kaffee zu genießen.


Werde Premium Mitglied

Triff die besten Investment Entscheidungen deines Lebens

  • + unlimitierter Zugriff auf alle Analysen
  • + auch als Podcast und professionelle PDF

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein

Das könnte dich auch interessieren

General Mills Aktienanalyse: mit den besten Konsumgütermarken der Welt sicher durch jede Krise
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Bechtle Aktienanalyse: die externe IT-Abteilung des deutschen Mittelstands
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Shell Aktienanalyse: Ein Ölgigant wird Schritt für Schritt nachhaltig
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Veeva Systems Aktienanalyse: das bessere Salesforce im Gesundheitssektor?
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Mercedes-Benz Group Aktienanalyse: Der Erfinder des Verbrennermotors geht All-in Electric
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Infineon Aktienanalyse: Der Schaufelverkäufer der Elektromobilität und eines modernen Lebens
Benjamin Franzil
  • Aktienanalyse
  • Halten
Premium content
Constellation Software Aktienanalyse: Der Verhundertfacher aus Kanada, den kaum jemand kennt
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Deutsche Post Aktienanalyse: der Logistik-Weltmarktführer aus Deutschland
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Singapur der Investoren 2022: Investieren in das Wirtschaftswunder aus Südostasien
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Workday Aktienanalyse: Der Digitalisierer von HR-Abteilungen mit 23 % Rendite pro Jahr
Philipp Weinacht
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content
Ping An Aktienanalyse: Das Digitalisierungsvorbild der Versicherungsbranche
Michael C. Jakob
  • Aktienanalyse
  • Kaufen
Premium content