fbpx

Jonathan Neuscheler | AlleAktien-Gründer, Value-Investor, Aktienanalyst, Betriebswirt

Mein Ziel ist es, jährlich steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei denke und agiere ich langfristig. Suche mir in Aktienanalysen systematisch unterbewertete Aktien mit einer hohen Renditeerwartung und gleichzeitig geringen Risiken aus. Dann bleibe ich meist viele Jahre investiert. Profitiere von der Wertsteigerung der Unternehmen. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Schlage zu, wenn Aktien besonders preiswert sind.

Gesundheitsbranche im Überblick: Pharma-Aktien gehören in jedes gesund aufgestellte Depot

10 Antworten

  1. Roland Reischl sagt:

    Sehr schöne tolle Übersicht, ich persönlich habe mit Berkshire schon einiges an Apple, leider bisher noch keine Einzel Aktien da mir das etwas zu heikel war. Aber das Geschäftsmodell von Apple hat sich grundlegend geändert. Wenn ich nur sehe, dass alle Manager die ich in der letzten Zeit getroffen habe Apple Watches tragen dann ist das schon eine Aussage. Die Schweizer Uhren Industrie bekommt auch schon einigen Gegenwind. Stryker, Johnson&Johnson, Bayer, Siemens Healthineers habe ich auch letzes Jahr schon mit rein genommen. Wie seht ihr denn TEVA (Rathiopharm) hier habe ich einige Aktien. Die bauen derzeit in ULM ein sehr großes Gebäude um Biosimilars herzustellen. VG Roland

  2. Gerald Stumptner sagt:

    Bei Unitedhealth wird mir eine Divi von 1,38% angezeigt?

  3. Micha sagt:

    Hallo Johnathan,

    was ist Deine Meinung zu Pfizer? Lt. Finviz Head Map aktuell einer der wenigen Unternehmen welche fair bewertet sind. Tolle Dividenden Rendite.
    Ich kann das mit der Abspaltung welche bevorsteht nicht einschätzen.

    Viele Grüsse
    Micha

  4. Mat sagt:

    Pfizer würde mich auch sehr interessieren, hoffe ihr findet Zeit für eine Analyse!?
    Es ist auch sehr interessant was Pfizer in 2020 mit Mylan vor hat, fraglich ob sich das positiv/negativ auf die Pfizer Aktie auswirken wird?
    Vg
    Mat

  5. Jacqueline Schallerer sagt:

    Hey Jonathan,

    Wäre es möglich dass du dir Pfizer mal ansiehst?
    Dieses Unternehmen interessiert mich ebenfalls.
    Habe versucht es selbst zu bewerten und eueren Quality Score nachzubilden.
    Bin nach meiner Rechnung auf 7/10 Punkte gekommen, aber das muss nicht stimmen (bin kein Profi :)) und das fluktuierende Umsatzwachstum verunsichert mich.

    Liebe Grüße

    • Auf jeden Fall ein sehr spannendes Unternehmen mit einer attraktiven Dividendenrendite und einer gut gefüllten Medikamenten-Pipeline. Ich selbst traue mir nicht zu, diese Pipeline zu analysieren. Aber ich kenne Ärzte, die vom Unternehmen sehr angetan sind und zuletzt auch selbst eingestiegen sind.

  1. 30. April 2020

    […] Gesundheit: Die Bedeutung des Gesundheitssektors nimmt dagegen laufend zu. Das ist nur logisch, denn die steigende Lebenserwartung führt zu immer mehr Nachfrage nach medizinischen Leistungen. Außerdem wird in den Schwellenländern erst im Laufe der Zeit ein ähnliches Gesundheitssystem aufgebaut. Die Nachfrage und die Bedeutung des Sektors dürften im Zeitverlauf weiter ansteigen, die Wachstumsaussichten sind besonders gut. Vor einiger Zeit bin ich in einem eigenen Artikel näher auf den Sektor eingegangen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlleAktien Premium ♕ testen »