Jonathan Neuscheler | AlleAktien-Gründer, Value-Investor, Aktienanalyst, Betriebswirt

Mein Ziel ist es, jährlich steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei denke und agiere ich langfristig. Suche mir in Aktienanalysen systematisch unterbewertete Aktien mit einer hohen Renditeerwartung und gleichzeitig geringen Risiken aus. Dann bleibe ich meist viele Jahre investiert. Profitiere von der Wertsteigerung der Unternehmen. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Schlage zu, wenn Aktien besonders preiswert sind.

Air Liquide Aktien-Analyse: Vom Wasserstoff-Boom profitieren? Solides Geschäftsmodell!

Viele Anleger möchten von einem möglichen Wasserstoff-Boom profitieren. Kaufen daher reihenweise Pennystocks und spekulative Aktien. All diese Unternehmen versprechen zwar viel, doch sie verdienen wenig. Dazu kommt noch eine weitere Frage: Wird sich die Technologie wirklich in der Breite durchsetzen? In dieser Analyse gehen wir diesen Fragen auf den Grund. Und stellen mit Air Liquide ein grundsolides Unternehmen vor. Mit tiefem Burggraben. Hohen Gewinnmargen. Das dazu noch perfekt aufgestellt ist, um vom Wasserstoff-Boom zu profitieren.

Aktienanalyse Air Liquide
Hauptsitz Frankreich
ISIN FR0000120073
WKN 850133
Preis 125 EUR
Ausstehende Aktien 427 Mio.
Marktkapitalisierung 53.300 Mio. EUR
Nettoverschuldung 12.500 Mio. EUR
Enterprise Value 65.800 Mio. EUR
Renditeerwartung 9-10%
Dividendenrendite 2,2%
Datum 29.07.2019

Überblick: Air Liquide stellt Industriegase her – ein unzerstörbares Geschäftsmodell

  • Grundsolides Geschäftsmodell: Air Liquide und Linde stellen Gase her. Diese werden in nahezu allen Branchen benötigt. Beim Schweißen. Bei der Verarbeitung von Rohöl. Als Kohlensäure in Getränken. Als Sauerstoff für die medizinische Behandlung. Die Vielzahl an Kunden macht das Geschäftsmodell äußerst solide.
  • Wiederkehrender Gewinn: Die Kunden verpflichten sich, Monat für Monat eine gewisse Menge an Gasen abzunehmen. Selbst wenn sie diese nicht abnehmen, müssen sie weiter bezahlen. Das sorgt für einen wiederkehrenden und garantierten Gewinn. Selbst in der Finanzkrise 2008/2009 konnte der Gewinn auf Rekordhöhe gehalten werden!
  • Wachstumsphantasie durch Wasserstoff: Air Liquide und Linde profitieren von mehreren Trends. Die Unternehmen betreiben bereits hunderte Wasserstoff-Produktionsstätten für die industrielle Anwendung. Setzt sich die Technologie in der Breite durch, dann werden diese beiden Unternehmen zu den großen Gewinnern zählen. Daneben sorgt der steigende Bedarf aus der Medizin, wie auch der Elektronik-Industrie, für weiteres Wachstumspotential.
  • Die solideste Aktie aus Frankreich? Air Liquide ist in Frankreich auch unter dem Namen „Air Solide“ bekannt. Der Cashflow sprudelt mit enorm hoher Gewissheit. Die Dividende wurde in den letzten 30 Jahren nicht einmal gesenkt. Der Burggraben wird immer tiefer. Soll man jetzt einsteigen?
  • PS: Franzosen-Steuer umgehen: Viele Anleger schrecken vor der hohen Quellensteuer in Frankreich zurück. Wir haben einen legalen Weg gefunden, diese zu umgehen. In der Analyse als Schritt-für-Schritt-Anleitung dabei!
Hol dir jetzt AlleAktien Premium und unlimitierten Zugriff auf über 250 hochwertige Analysen und Podcasts:

Triff die besten Investment-Entscheidungen deines Lebens — werde Premium Mitglied

  • 250+ konkrete Analysen, Podcasts und Kursziele jede Woche
  • Lukrative Gewinnchancen vor allen Anderen erkennen
  • Zuversichtlich langfristig investieren

Mit freundlichen Grüßen,
Jonathan Neuscheler und Michael C. Jakob
(AlleAktien Gründer)

Du bist bereits Mitglied? Log dich hier ein
AlleAktien Premium ♕ testen »