Michael C. Jakob | Gründer von AlleAktien. Studium von Informatik und Management am KIT/ ETH Zurich/ Massachusetts Institute of Technology. Danach in der Strategie bei UBS und McKinsey&Company.

AlleAktien-Gründer, Top-Management-Berater (McKinsey&Company), CTO, Software-Entwickler. Ich analysiere vor allem Software-Aktien und Finanzwerte in den USA und Asien, folge dabei der Cluster-#1-Strategie: Nur die besten Aktien jeder Branche kommen in mein Portfolio. / [email protected]

Danaher Aktienanalyse—Der Alles-Optimierer. Wird die Aktie dem Hype gerecht?

▲ Große AlleAktien Danaher Aktienanalyse: Durch zunehmenden Wohlstand wird Gesundheit für viele Menschen bezahlbarer. Eine meiner Lieblingsaktien: Das “Baby Berkshire”. Die Leute sparen an vielen Dingen, aber Gesundheit ist auch in Krisenzeiten eines der wichtigsten Güter. Um die besten Wirkstoffe zu finden, braucht es hochwertige und verlässliche Laborausrüstung. Danaher stellt diese Ausrüstung her und profitiert von einem Markt mit geringen Wettbewerbskräften. Um weiterhin zu wachsen, setzt Danaher dabei neben dem Marktwachstum auch noch auf ein spezielles Managementsystem, das “DBS”, und vielversprechende Akquisitionen. Diese Kombination funktioniert schon seit der Gründung sehr gut und hat Danaher zu einer der besten langfristigen Investitionen gemacht. In den letzten 30 Jahren stieg Danaher um fast 20%—pro Jahr! Heute ist die Aktie bei einem KGV von 51 und wirkt extrem teuer, aber das Wachstum wird sich in Zukunft auch beschleunigen. Kann Danaher wirklich noch Überrenditen abwerfen? Ist die Aktie jetzt kaufenswert? Wir haben für dich in den letzten zwei Wochen recherchiert, ab wann die Aktie wirklich kaufenswert ist »

 

 

 

Danaher Aktienanalyse
Hauptsitz USA
ISIN US2358511028
WKN 866197
AlleAktien Quantitativ Danaher Aktie
Preis 207 USD
Ausstehende Aktien 725,5 Mio.
Marktkapitalisierung 150,2 Mrd. USD
Nettoverschuldung 18,17 Mrd. USD
Enterprise Value 166,3 Mrd. USD
Free Cash Flow-Rendite 3,0% (2020e)
3,2% (2021e)
Dividendenrendite 0,3% (2020e)
0,4% (2021e)
Datum 07.08.2020

Danaher Aktie und Aktienanalyse

  • Gesundheitsbranche im Aufwind: Obwohl die Weltwirtschaft nur um 3-4% jährlich wächst, wächst der Gesundheitsmarkt in Zukunft mit mehr als 6%. Die Gesundheit ist den Menschen extrem wichtig und wird vom “Corona Effekt” weiter angetrieben. Mit zunehmendem Wohlstand können sich Menschen eine immer bessere Gesundheitsversorgung leisten. Die Unternehmen der Branche investieren deshalb in die besten und zuverlässigsten Laborgeräte, um so schnell wie möglich neue Wirkstoffe zu finden. Danaher ist einer der größten Laborausrüster und profitiert von einem Trend, der noch viele Jahre weitergehen wird. Egal welches Pharma-Unternehmen am Ende den Wirkstoff findet: Danaher profitiert immer.
  • Starke Effizienzsteigerungen: Danaher ist kein durchschnittliches Medizintechnikunternehmen. Danaher hat vor 30 Jahren die Management-Philosophie “Danaher Business System” (DBS) entwickelt. Damit werden neu zugekaufte Firmen mit System im Schnellzug optimiert: Die Qualität der Produkte steigt, die Kosten sinken und die Kundenzufriedenheit steigt. Alle 200 Tochter-Unternehmen arbeiten nach diesem effizienten System. Obwohl sie das Rad nicht neu erfunden haben, sind sie weltweit eines der wenigen Unternehmen, die diese Philosophie erfolgreich umsetzen— und nie Abstriche in der Qualität machen.
  • Starke Kennzahlen: Wenn man sich die Zahlen der letzten Jahre anschaut, wirkt es, als sei Danaher kaum gewachsen und die Aktie einfach teurer geworden. Das aktuelle KGV liegt bei 51 und das Umsatzwachstum auf 10 Jahre nur bei 4,5%. Danaher hat in dem Zeitraum ein großes Industrieunternehmen abgespalten, was die Zahlen verzerrt. In Zukunft wird Danaher wieder deutlich schneller mit 19% EBIT-Wachstum überzeugen. Danaher hat eine sehr aktive “Spin-Off”-Kultur: Gut laufende Unternehmen werden gerne weiterverkauft oder abgespalten.
  • Baby Berkshire: In den letzten 30 Jahren, seit 1990, hat Danaher 19,2% pro Jahr (inklusive Dividenden) erwirtschaftet. Deutlich mehr als Berkshire Hathaway im gleichen Zeitraum (13,5% p.a.). Die doppelte Rendite des S&P500-Indexes (9,8% p.a.). Danaher gilt nur zu Recht als das Baby-Berkshire, eine langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaft, die einfach hervorragend funktioniert. In der Aktienanalyse zeige ich dir, bei welchem Einstiegskurs du mit welcher Rendite rechnen kannst »

 

Kapitel

  1. Geschäftsmodell der Danaher Aktie: Der Alles-Optimierer
    1. Unternehmensgeschichte: Zwei Brüder hatten beim Angeln eine Idee
    2. Philosophie: Das Potential des Lebens verwirklichen
    3. Management: Ehrlich und “down to earth”
    4. Aktionärsstruktur: Danaher ist in Gründerbesitz
    5. Branche: Danaher ist groß, aber nicht der Marktführer
    6. Geschäftsmodell: Danaher Aktie verdient Geld in drei strategischen Einheiten
  2. Bewertung
    1. AlleAktien Qualitätsscore (AAQS) von 6/10
    2. Umsatzentwicklung
    3. Operative Gewinnentwicklung
    4. Dividendenentwicklung
    5. Bilanzanalyse
    6. Bewertung der Aktie im historischen Vergleich
    7. IRR-Modell
    8. Rendite-Erwartung in Abhängigkeit vom Einstiegskurs
  3. Risiken
    1. Ewigkeitsfaktor
    2. Steigender Konkurrenzkampf
    3. Aufkochende Verschuldung
    4. Gescheiterte Übernahmen
  4. Fazit: Danaher ist kaufenswert

 

 

Du bist bereits Mitglied? Jetzt einloggen »
AlleAktien Premium ♕ testen »