Jonathan Neuscheler | AlleAktien-Gründer, Value-Investor, Aktienanalyst, Betriebswirt

Mein Ziel ist es, jährlich steigende Dividendeneinnahmen zu erreichen. Dabei denke und agiere ich langfristig. Suche mir in Aktienanalysen systematisch unterbewertete Aktien mit einer hohen Renditeerwartung und gleichzeitig geringen Risiken aus. Dann bleibe ich meist viele Jahre investiert. Profitiere von der Wertsteigerung der Unternehmen. Ich schwimme gerne gegen den Strom. Schlage zu, wenn Aktien besonders preiswert sind.

Was ist an den Märkten los?

5 Antworten

  1. Philipp sagt:

    Hallo Jonathan,
    mal wieder ein toller Artikel!
    Hast du eine genaue Definition von „Nebenwert“?
    Zum Beispiel eine Abgrenzung nach Marktkapitalisierung?

    LG Philipp

    • Hallo Philipp,
      Wikipedia schreibt dazu: „Ein Nebenwert ist eine Aktie, die nicht zu den Standardwerten (engl. blue chips) zählt. Ein Nebenwert ist also hinsichtlich Kriterien wie Unternehmensgröße, Handelsumsatz und Marktkapitalisierung (engl. market capitalization, kurz market cap) zu klein, um ein Standardwert zu sein.“ Ich finde, diese Definition ist perfekt.

      Liebe Grüße, Jonathan

  2. Sascha Möbius sagt:

    Ab welcher Marktkapitalisierung kann man nicht mehr von einem Standartwert sprechen?

  3. Rene Hackl sagt:

    Hallo Jonathan,
    wieso vermisse ich Asien und Afrika in deiner Betrachtung?
    Ich muss aber zugeben, dass auch mein Portfolio dort extrem dünn ist :-(.
    LG René

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlleAktien Premium ♕ testen »