Skip to content

1. Kauf im Finanzielle Freiheit Depot: Wir kaufen diese Aktie mit hohem Potential!


Zusammenfassung

Aktienkauf KION Group AG
WKN KGX888
Preis 65,00 EUR
Ausstehende Aktien 118,09 Mio.
Marktkapitalisierung 7.675 Mio. EUR
Nettoverschuldung 2.095 Mio. EUR
Enterprise Value 9.770 Mio. EUR
Datum 03.07.2018
Kauf am Kauflimit 65 EUR seit 03.07., 20 Uhr aktiv
Kaufkurs unter 65,00 EUR
geplante Stücke 15
geplantes Volumen 975 EUR
verfügbarer Betrag 1.000 EUR
übriger Betrag 20 EUR (nach Transaktionskosten)
Kauf weil
  • starkes Wachstum (Industrie 4.0)
  • hohe Ertragskraft (Gewinn=FCF)
  • niedrige Bewertung (KGV<15)
  • mögliche Übernahme durch Chinesen

NEU: Kion Analyse vorlesen lassen

0:00 0:00

Überblick: KION Group AG profitiert von der Industrie 4.0 und vom E-Commerce-Boom

  • Die KION Group AG stellt Gabelstapler, Lagertechnik und Lieferkettenlösungen her. Was im ersten Moment gähnend langweilig klingt, ist hochspannend. Durch das weltweite Wirtschaftswachstum, v.a. aber durch den E-Commerce-Boom werden immer mehr Lagerhäuser benötigt. Die Ware in den Lagern von Amazon & Co. muss bewegt werden, hier kommt Kion ins Spiel: Die von Kion hergestellten Fahrzeuge und Lösungen für den Intralogistikbereich (also den Bereich der Logistik, der auf den Werksgeländen von Unternehmen stattfindet) werden von Jahr zu Jahr stärker nachgefragt.
  • Besonders großes Potential besteht in der Automatisierung von Warenlagern. Dadurch können Logistikprozesse noch günstiger, schneller und zuverlässiger erfolgen. KION ist Weltmarktführer in der Automatisierung von Warenlagern und stellt neben Lagerfahrzeugen gesamte Lagersysteme mit Software her.
  • Diese beiden nachhaltigen Wachstumstreiber sorgen für ein anhaltend starkes Umsatz- und Gewinnwachstum der KION Group.
  • Die Ertragskraft des Unternehmens ist beeindruckend hoch. Nahezu der gesamte Gewinn verbleibt als Free Cash Flow in den Kassen und erhöht den Wert für die Aktionäre.
  • Die Bewertung ist mit einem KGV von etwa 15 sehr niedrig, v.a. bei Betrachtung der Wachstumsperspektiven über die nächsten Jahre.
  • Der chinesische Großaktionär "Weichai Power" (ein Staatsunternehmen der chinesischen Volksrepublik) stockt seit seinem Einstieg im Jahr 2012 den Anteil immer weiter auf. Im Jahr 2017 erhöhte das Unternehmen seinen Anteil auf 43% der Aktien und verpflichtete sich, bis Juni 2018 nicht weiter aufzustocken. Während meiner Analyse gab Weichai zwei Tage nach Ende des "Standstill Agreement" bekannt, den Anteil bereits auf über 45% aufgestockt zu haben. Ich rechne fest mit einer baldigen Übernahme des gesamten Unternehmens, weil das Know-How in der Automatisierung von Logistikprozessen für die chinesische Wirtschaft von enormem strategischen Wert ist. Daher besteht eine realistische Chance auf einen zügigen Anstieg des Aktienkurses durch ein eventuell erfolgendes Übernahmeangebot. Auch ohne Übernahmeangebot halte ich den Aktienkurs für klar unterbewertet und werde deshalb Kion-Aktien im Finanzielle Freiheit Depot kaufen.

Die Analyse ist in 4 Teile strukturiert:

  1. Geschäftsmodell
  2. Bewertung
  3. Risiken
  4. Fazit

1. Geschäftsmodell: Die KION Group ist ein weltweit führender Anbieter von Logistiklösungen

2. Bewertung der Kion-Aktie: starkes Wachstum, hohe Ertragskraft, niedrige Bewertung

3. Risiken der Kion-Aktie: konjunkturelles Risiko dominiert

4. Fazit zur KION Group Aktienanalyse: Die Aktie stellt für mich einen klaren Kauf dar, daher kaufe ich jetzt die Kion-Aktie

Kapitalistische Grüße,
Jonathan Neuscheler

Quellen & Links

Beschreibung Link
Weichai stockt Kion-Anteil auf 45% auf, Handelsblatt-Meldung vom 3. Juli 2018 zum Artikel
KION Group AG Geschäftsbericht von 2013 zum Geschäftsbericht
KION Group AG Geschäftsbericht von 2017 zum Geschäftsbericht
KION Group AG Investor Relations Präsentation vom April 2018 (englisch) zur Präsentation
KION Group AG aktuelle Aktionärsstruktur zur Aktionärsstruktur
Analystenschätzungen über die künftige Entwicklung von Kion auf Finanzen.net zu den Schätzungen
KION Group AG Unternehmensmeldung zur Kapitalerhöhung von 2017 zur Meldung
KION Group AG Unternehmensmeldung zum Investment-Grade-Rating von 2017 zur Meldung
KION Group AG Unternehmensmeldung zur Übernahme der Dematic-Gruppe von 2016 zur Meldung
KION Group AG Unternehmensmeldung zur Kapitalerhöhung von 2016 zur Meldung
KION Group AG Managertransaktionen von 2017 zu den Transaktionen

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss: Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung von AlleAktien oder den für AlleAktien tätigen Autoren statt, dieser Beitrag ist eine journalistische Publikation und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken bis hin zum Totalverlust behaftet. Deine Investitionsentscheidungen darfst du nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf den Informationsangeboten von AlleAktien treffen. AlleAktien und die für AlleAktien tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Der Autor wird in den nächsten 24 Stunden Aktien der KION Group AG im Rahmen des Realgelddepots Finanzielle Freiheit Depot erwerben.

AKTION

AlleAktien Premium für
0 Euro / Monat.

Exklusiver Zugriff auf tausende professionelle Aktienanalysen und
konkurrenzlose Investmentideen

Bereits Mitglied? Einloggen