fbpx

DAX Index (Deutscher Aktien-Index)

AlleAktien-DAX-Deutscher-Leitindex

Der DAX (Deutscher Aktienindex) ist der wichtigste deutsche Aktienindex. Der DAX enthält die 30 wertvollsten und liquidesten Unternehmen Deutschlands. Der Index sowie das Logo (oben) sind eingetragene Marken der Deutschen Börse AG, die auch selbst im DAX gelistet ist. Neben dem DAX spielen auch MDAX, SDAX, und TecDAX eine wichtige Rolle innerhalb der sogenannten „DAX-Familie“. Weniger bekannt sind der DivDAX (Dividenden-Aktien), ÖkoDAX (erneuerbare Energien), ShortDAX (fallende Kurse setzen), VDAX (misst die Volatilität), CDAX (alle Aktien im General/Prime Standard), und HDAX (DAX, MDAX, und TecDAX zusammen).

DAX Performance-Index und Kurs-Index

Der DAX wird als Performance-Index und als Kurs-Index veröffentlicht. Beim Performanceindex werden die Dividenden der im DAX enthaltenen Unternehmen rechnerisch reinvestiert; beim Kursindex bleiben die Dividenden unberücksichtigt. Umgangssprachlich wird unter der Bezeichnung DAX der Performanceindex verstanden. Bei anderen Indizes (z.B. beim Euro Stoxx 50, S&P500) ist es oft umgekehrt.

Klicke auf eines der folgenden DAX-Unternehmen und du gelangst direkt zur jeweiligen Unternehmensseite. Auf dieser findest du in chronologischer Reihenfolge alle neuen Aktienanalysen zum jeweiligen Unternehmen.

DAX Auswahlkriterien

Es gibt vier Voraussetzungen, die jedes Unternehmen im DAX erfüllen muss:

  1. Unternehmen im Prime Standard
  2. Hoch liquide an der XETRA-Börse
  3. >10% im Streubesitz
  4. Sitz in Deutschland/EU (juristisch oder operativ)

Alle Unternehmen, die diese DAX-Kriterien erfüllen, werden dann nach dem Handelsvolumen (Liquidität in XETRA) und der Streubesitz-Marktkapitalisierung absteigend sortiert. Die 30 Unternehmen mit den höchsten/besten Werten werden dann in den DAX-Index aufgenommen. Anpassungen werden jedes Jahr im September durchgeführt. Außerordentliche Anpassungen sind jedoch auch unter dem Jahr möglich, wenn ein DAX-Unternehmen eine der vier Grundvoraussetzungen nicht mehr erfüllt, bei unerwarteten Übernahme-Angeboten, oder das Unternehmen Insolvenz anmeldet.

DAX Aktien-Gewichtung nach Streubesitz-Marktkapitalisierung

Im DAX sind alle Unternehmen nach Streubesitz-Marktkapitalisierung gewichtet. Die Streubesitz-Marktkapitalisierung bezeichnet die Marktkapitalisierung eines Unternehmens, bei der nur die Aktien berücksichtigt werden, die sich im Streubesitz befinden. Gleichzeitig darf die maximale Gewichtung pro Aktien im DAX maximal 10% erreichen.

Beispiel Streubesitz-Marktkapitalisierung: Die AlleAktien AG hat 100 Aktien zu einem Preis von 50 Euro. 80 Aktien befinden sich im Streubesitz, 20 Aktien im Unternehmensbesitz. Die Marktkapitalisierung ist demnach 100 * 50 = 5.000 Euro, die Streubesitz-Marktkapitalisierung 80 * 50 = 4.000 Euro.

 

Liste aller DAX-Unternehmen und Aktien

Logo Name
AlleAktien-Adidas-AG-Adidas-Group-featured-image-investieren-aktie Adidas AG
Allianz SE
BASF SE
Bayer Logo Bayer AG
Beiersdorf AG
BMW AG
Commerzbank AG
Continental AG
Daimler AG
Deutsche Bank AG
Deutsche Börse AG
Deutsche Lufthansa AG
Deutsche Post AG
Deutsche Telekom Logo Deutsche Telekom AG
E.ON SE

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Fresenius Logo Fresenius SE & Co. KGaA
HeidelbergCement AG
Henkel Logo Henkel AG & Co. KGaA
Infineon Technologies AG
Linde AG
Merck KGaA
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München
ProSiebenSat.1 Media SE
RWE AG
SAP Logo SAP SE
Siemens Logo Siemens AG
Thyssenkrupp AG
Volkswagen AG
Vonovia SE

 

DAX Performance-Index vs. Kurs-Index — Rendite-Vergleich

alleaktien DAX kurs performance index vergleich performance alleaktien

DAX versus Kurs-Index: Entwicklung des Performance-Index (inkl. Dividenden) im Vergleich zum Kurs-Index.

 

AlleAktien Premium ♕ testen »